Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Entwurf

VDI 4610 Blatt 3:2019-08 - Entwurf

Energieeffizienz betriebstechnischer Anlagen - Methoden zur Optimierung von Dämmsystemen

Englischer Titel
Energy efficiency of operational installation - Methods for optimizing insulation systems
Ausgabedatum
2019-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,30 EUR inkl. MwSt.

ab 65,70 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 78,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2019-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie beschreibt Verfahren zur Optimierung von Dämmsystemen hinsichtlich Dämmdicke und Dämmschichtaufbau aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und der technischen Gebäudeausrüstung.
Über dieses Produkt

Formeln und Eingangsdaten zur Berechnung wirtschaftlicher Dämmsysteme

Die Energieeffizienz betriebstechnischer Anlagen rückt heutzutage immer mehr in den Fokus. Ursache dafür sind einerseits die steigenden Energiepreise und wirtschaftliche Erfordernisse, andererseits erfordern auch ökologische Gesichtspunkte und umweltrechtliche Auflagen eine optimale Energieeffizienz. Die VDI-Richtlinienreihe 4610 behandelt die verschiedenen Aspekte des Themas, insbesondere die Dämmung und Wärmeverluste. Blatt 3 der Reihe enthält Methoden zur Optimierung von Dämmsystemen, darunter die Auslegung von Dämmschichtdicken und von Dämmsystemen, sowie Ausführungen zu thermisch optimierten Anlagenteilen. Das Blatt bietet konkrete Berechnungsmodelle, Hinweise zur praktischen Ermittlung von Daten, sowie zu analytischen Lösungen. VDI 4610 Blatt 3 führt in den wirtschaftlichen Aufbau der zweischichtigen Dämmung ein und stellt weitere Dämmsysteme dar, darunter die Rohrdämmung mit Schalen und Matten, die zweischichtige ebene Dämmung mit Matten, wirtschaftliche Armaturendämmung und mehr. Des Weiteren finden sich in dieser Richtlinie die Kenndaten eingesetzter Energieträger, die zum Nachschlagen für Berechnungen nützlich sind. Adressaten der Richtlinie sind Planer von Dämmsystemen und Betreiber betriebstechnischer Anlagen.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-Richtlinie 4610 Blatt 3 ist der Wärme- und Kälteschutz betriebstechnischer Anlagen der Industrie. Sie erfasst auch den Wärme- und Kälteschutz in der technischen Gebäudeausrüstung.

Die Richtlinie bietet alles, was notwendig ist, um wirtschaftliche Dämmschichtdicken zu berechnen. Sie enthält die mathematischen Formeln und die Eingangsdaten.

VDI-Richtlinie 4610 Blatt 3 ermöglicht den Aufbau von Dämmsystemen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Sie behandelt die fixen Kosten und den Wärmepreis, gibt Berechnungsmodelle zur Kapitalrückflusszeit an die Hand, benennt Kenndaten eingesetzter Energieträger und mehr. 

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Formelzeichen und Indizes
  • Thermische Verluste von Anlagen
  • Gesamtkosten von Dämmungen
  • Auslegung von Dämmschichtdicken nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Auslegung von Dämmsystemen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Rohrhalterungen als Beispiel für thermisch optimierte Anlagenteile
  • Anhang: Kenndaten eingesetzter Energieträger
Inhaltsverzeichnis
ICS
91.120.10, 91.140.99
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...