Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens stellen wir uns als Teil der DIN-Gruppe für die Zukunft auf – mit einem neuen Namen. 

Am 22. April 2024 ist es so weit:

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Herzliche Grüße
Ihr Beuth Verlag

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel Entwurf

VDI 5587:2022-03 - Entwurf

Produktionsversorgungssysteme - Grundlagen, Gestaltung und Praxisbeispiele

Englischer Titel
Production supply systems - Basics, design, and practical examples
Ausgabedatum
2022-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
36

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,50 EUR inkl. MwSt.

ab 96,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 103,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 115,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2022-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
36

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie behandelt Produktionsversorgungssysteme. Sie definiert grundlegende Begriffe, strukturiert das Themengebiet, beschreibt die Gestaltungsalternativen und spezifiziert deren Anwendungsbereiche. Sie enthält zudem ausgewählte Praxisbeispiele. Die Richtlinie schafft ein einheitliches Begriffsverständnis und vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten, sie dient ebenfalls als Entscheidungsunterstützung bei der Planung der Produktionsversorgung. Die Richtlinie wendet sich an Fachleute, die mit der Planung von Produktionsversorgungssystemen betraut sind und ist in ihrem Grundsatz für alle Formen der industriellen Produktion von Stückgütern anwendbar. Die Produktionsversorgung wird anhand der Logistikfunktionen strukturiert, welche zwischen der Werksgrenze und der Bereitstellung am Bereitstellort für die Erfüllung der Versorgungsaufgabe notwendig sind. Für sie existieren verschiedene Klassen von Konzepten: Beschaffungskonzepte; Wareneingangskonzepte; Konzepte der innerbetrieblichen Lagerung; Konzepte des innerbetrieblichen Umschlags; Konzepte des innerbetrieblichen Transports; Bereitstellkonzepte. In tabellarischen Übersichten werden abschließend die spezifischen Vor- und Nachteile, Anwendungsvoraussetzungen und Eignungen zusammengestellt.
Inhaltsverzeichnis
ICS
03.100.10, 53.060
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...