Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2017-06

DIN CEN/TR 16998:2017-06;DIN SPEC 33977:2017-06

DIN SPEC 33977:2017-06

Außenluft - Bericht über Nitro- und Oxy-PAHs - Herkunft, Toxizität, Konzentrationen und Messverfahren; Deutsche Fassung CEN/TR 16998:2016

Englischer Titel
Ambient air - Report on nitro- and oxy-PAHs - Origin, toxicity, concentrations and measurement methods; German version CEN/TR 16998:2016
Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 109,50 EUR inkl. MwSt.

ab 92,02 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 109,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Fachbericht
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2631078

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Dieser Technische Bericht gibt Informationen zu den Quellen von Nitro- und Oxy-PAHs in Außenluft (Verbrennungsprozesse, Gasphasen- und heterogene Reaktionen zwischen den Stamm-PAHs mit atmosphärischen Oxidantien). Weiterhin stellt er verfügbare Daten zur Toxizität dieser Substanzen, gemessene Konzentrationen an verschiedenen Messorten (verkehrsbezogen, industriell, städtischer Hintergrund, Reinluftgebiete) und geeignete Messverfahren zusammen.
Einführungsbeitrag

Der Technische Bericht CEN/TR 16998 stellt den aktuellen Kenntnisstand zu den Quellen von Nitro- und Oxy-PAHs in Außenluft (Verbrennungsprozesse, atmosphärische Reaktionen) vor. Weiterhin vermittelt er Informationen zur Toxizität dieser Substanzen und zu gemessenen Konzentrationen an unterschiedlich belasteten Standorten (verkehrsbezogen, industriell, städtischer Hintergrund, Reinluftgebiete). Zudem wird ein erprobtes Messverfahren zur Bestimmung dieser Substanzen, das Gegenstand zukünftiger Normung sein könnte, vorgestellt. Die Autoren des Berichts, die Mitglieder der WG 21 des CEN/TC 264 "Air quality" kommen zu dem Schluss, dass die Konzentrationen von Nitro- und Oxy-PAHs in der Außenluft in Bezug auf ihre Toxizität bedenklich sind und regen weitere Untersuchungen zur Bildung, dem Abbau und der Umlagerung dieser Substanzen sowie eine Aktualisierung beziehungsweise Ergänzung von Emissionsfaktoren an. Weiterhin empfehlen sie die Langzeitmessung von ausgewählten charakteristischen Verbindungen (zum Beispiel 1-Nitropyren, 2-Nitrofluoranthen, 9,10-Anthrachinon) an repräsentativen Standorten, um Informationen über ihre Herkunft (Verkehr oder sekundäre Bildung von Aerosolen) zu gewinnen und um geographische Abweichungen und Langzeittrends zu identifizieren.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2631078
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...