Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2014-12

DIN CEN/TS 14417:2014-12;DIN SPEC 60017:2014-12

DIN SPEC 60017:2014-12

Geosynthetische Dichtungsbahnen - Prüfverfahren zur Bestimmung des Einflusses von Nass-Trocken-Zyklen auf die Wasserdurchlässigkeit von geosynthetischen Tondichtungsbahnen; Deutsche Fassung CEN/TS 14417:2014

Englischer Titel
Geosynthetic barriers - Test method for the determination of the influence of wetting-drying cycles on the permeability of clay geosynthetic barriers; German version CEN/TS 14417:2014
Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 38,20 EUR inkl. MwSt.

ab 32,10 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 38,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 41,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2096402

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Technische Spezifikation legt ein Verfahren zur Prüfung des Einflussverhältnisses von Nass-Trocken-Zyklen auf den Durchfluss durch geosynthetische Tondichtungsbahnen fest. Diese Art der Beständigkeit ist für viele Verwendungszwecke dieser Produkte erforderlich. Das Einflussverhältnis stellt einen Indikator für das Verhalten des Produktes dar, wenn es wiederholten Nass-Trocken-Zyklen in Erdbauten ausgesetzt ist. Der Durchfluss von gesättigten geosynthetischen Tondichtungsbahnen kann sich erhöhen, wenn diese wiederholten Nass-Trocken-Zyklen ausgesetzt sind. Die Technische Spezifikation erhebt nicht den Anspruch, alle mit ihrer Anwendung verbundenen Sicherheitsprobleme zu behandeln, sofern solche gegeben sind. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders dieser Norm, geeignete Praktiken im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz in Übereinstimmung mit den Regeln und gesetzlichen Vorschriften unabhängig vom Text dieser Technischen Spezifikation zu treffen. Der durch dieses Prüfverfahren bestimmte Durchfluss wird nicht als repräsentativ für den wiederkehrenden Durchfluss von geosynthetischen Tondichtungsbahnen angesehen. Diese Prüfung bestimmt den Einfluss von Nass-Trocken-Zyklen in Abwesenheit von jeglichen anderen Umständen, zum Beispiel Kationenaustausch. Dieses Dokument beschreibt ein Indexprüfverfahren zur Bestimmung des Einflussverhältnisses von Nass-Trocken-Zyklen auf den Durchfluss durch Messproben von gesättigten geosynthetischen Tondichtungsbahnen. Dieses Prüfverfahren ist auf GBR-C-Produkte ohne zusätzliche angebrachte Abdichtugslagen anwendbar. Für dieses Dokument ist das Gremium NA 106-01-11 AA "Geotextilien und Geokunststoffe; SpA zu CEN/TC 189 und ISO/TC 221" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2096402
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN CEN/TS 14417:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) "Nass-Trocken-Wechselbeanspruchung" im Titel und im ganzen Text geändert in "Nass-Trocken-Zyklen"; b) Liste der normativen Verweisungen aktualisiert; c) vollständige Überarbeitung der Abschnitte 4 bis 9.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...