Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

DIN CEN/TS 16360:2012-10

DIN SPEC 91031:2012-10

Beschichtungsstoffe - Beschichtungsstoffe und Beschichtungssysteme für Holz im Außenbereich - Beurteilung der Verformbarkeit durch Eindrücken einer Beschichtung auf einem Holzsubstrat; Deutsche Fassung CEN/TS 16360:2012

Englischer Titel
Paints and varnishes - Coating materials and coating systems for exterior wood - Assessment of film extensibility by indentation of a coating on a wooden substrate; German version CEN/TS 16360:2012
Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 36,40 EUR inkl. MwSt.

ab 34,02 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 36,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 43,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2012-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1823940
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Eine angemessene Verformbarkeit eines Beschichtungsfilmes auf Holz im Außenbereich ist von Bedeutung, um den Formänderungen des Holzes zu folgen und einigen mechanischen Einwirkungen ohne Rissbildung in der Beschichtung standzuhalten. Das einfache Verfahren, das in dieser Technischen Spezifikation beschrieben ist, gibt Aufschluss über die Verformbarkeit eines Beschichtungsfilmes auf Holz auf einer Skale von Kennbuchstaben und liefert erste Aussagen in Bezug auf mechanisches Verhalten. Ein ähnliches Verfahren ist in EN 13696:2008 für beschichtete Holzfußböden im Innenbereich festgelegt, jedoch ist im vorliegenden Dokument auch die Beschreibung eines sorgfältig ausgewählten Substrates aufgenommen, um Prüfungen von Beschichtungsstoffen und Beschichtungssystemen für Holz im Außenbereich zu ermöglichen. Das Verfahren sollte vorzugsweise für Beschichtungen verwendet werden, die nicht bewittert wurden, kann aber auch nach Alterung des Beschichtungsfilmes oder unter verschiedenen klimatischen Bedingungen angewendet werden, um zusätzliche Erkenntnisse zu erhalten. Für diese DIN SPEC ist das Gremium NA 002-00-15 AA "Bautenbeschichtungen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
87.040
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1823940

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...