Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2015-03

DIN CEN/TS 16555-3:2015-03;DIN SPEC 77555-3:2015-03

DIN SPEC 77555-3:2015-03

Innovationsmanagement - Teil 3: Innovatives Denken; Deutsche Fassung CEN/TS 16555-3:2014

Englischer Titel
Innovation management - Part 3: Innovation thinking; German version CEN/TS 16555-3:2014
Ausgabedatum
2015-03
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2144678

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 60.30 EUR inkl. MwSt.

ab 50.67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 60.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 65.50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2015-03
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2144678

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Innovatives Denken ist ein strukturierter Ansatz, bei dem Informationen, Erkenntnisse, und Erfahrungen ausfindig gemacht und angewandt werden, um Chancen zu maximieren und Probleme zu lösen, sodass erstrebenswerte Ergebnisse für den Markt erzielt werden. Dieser Ansatz kann andere zur Innovation verwendete Methoden ergänzen. Diejenigen, die innovatives Denken als Teil ihrer täglichen Arbeit übernehmen, sollten Vorteile durch Anpassung erzielen, durch die sie auf dem Markt agiler werden und für ihre externen und internen Interessensgruppen einen Mehrwert erzeugen.
Diese Technische Spezifikation ist ein Leitfaden für einen Ansatz zu innovativem Denken. Innovatives Denken kann auf allen Ebenen einer Organisation angewendet werden. Dieses Dokument bietet eine Anleitung dazu, wie die zentralen Werte innovativen Denkens in eine Organisation zu integrieren sind. Er bietet einen Ansatz zum Ausgleich von Risiken und für die geschäftliche Durchführbarkeit, die der ausgewählten Chance oder dem vorliegenden Problem gerecht wird. Er bietet der obersten Leitung einen Ansatz zur Bewertung von möglichen Ergebnissen und zur Bestimmung der geeignetsten Lösung für die aktuelle Strategie der Organisation. Er eignet sich für alle Arten und Größen von Organisationen, einschließlich KMUs, und ist zur Verwendung auf breiter Basis gedacht. Allerdings dürften Personen, die für die Implementierung und das Management von Innovationen in diesen Organisationen verantwortlich sind, dieses Dokument als besonders nützlich empfinden.
Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 159-01-10 AA "Innovationsmanagement" im DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL).

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...