Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2017-06

ISO/IEC TR 11801-9902:2017-06

Informationstechnik - Anwendungsneutrale Verkabelung von Standorten - Teil 9902: Konfigurationen von Ende-zu-Ende-Verbindungen

Englischer Titel
Information technology - Generic cabling for customer premises - Part 9902: Specifications for End-to-end link configurations
Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 136,70 EUR inkl. MwSt.

ab 114,87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 136,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 136,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bezüglich der anwendungsneutralen Verkabelung (Normen der Reihe ISO/IEC 11801) ist hinsichtlich der Messung der Übertragungsstrecke die Verbindungstechnik an den beiden Enden der Übertragungsstrecke definitionsgemäß ausgenommen. Bei der sogenannten Ende-zu-Ende(EzE)-Messung wird die Verbindungstechnik (zum Beispiel Stecker) an den beiden Enden der Strecke dagegen in die Messung einbezogen.
Der Technische Bericht ISO/IEC TR 11801-9902 beschreibt Anforderungen, Definitionen und Grenzwertkurven für die EzE-Verkabelung der Klassen D und E. Er enthält die Konfigurationen von einem Segment mit zwei Steckverbindungen bis hin zu fünf Segmenten und sechs Steckverbindungen. Außerdem sind die entsprechenden Grenzwertkurven angegeben. Die Verkabelung ist entsprechend den Vorgaben von ISO/IEC 14763-2 (DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2)) auszuführen. Die Anforderungen an die Komponenten der EzE-Verbindung sind in ISO/IEC 11801-1 vorgegeben.
In DIN ISO/IEC 14763-4 (VDE 0800-763-4) (zurzeit Norm-Entwurf) wird auf Basis des ISO/IEC TR 11801-9902 die Messung der EzE-Verbindungsstrecken symmetrischer Verkabelungen mit freien Steckverbindern beschrieben.
Mit den Grenzwerten von ISO/IEC TR 11801-9902 und einer Messung nach DIN ISO/IEC 14763-4 (VDE 0800-763-4) ist es unter anderem möglich, fehlerhafte Konfektionierung von Verkabelung mit Steckverbindern vor Ort und im Labor zu ermitteln.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...