Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

NAMUR NA 94:2003-02-19

MES: Funktionen und Lösungsbeispiele der Betriebsleitebene

Englischer Titel
Functions and examples of operations control level solutions
Ausgabedatum
2003-02-19
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
25

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

53,50 EUR inkl. MwSt.

50,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 53,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 53,50 EUR

Ausgabedatum
2003-02-19
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
25

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Im Rahmen der Einführung von Supply-Chain-Management (SCM) Systemen werden die produktionstechnischen und logistischen Abläufe in den Produktionsbetrieben optimiert. Die neuen Abläufe werden zukünftig höhere Anforderungen an die Integration der produktionsnahen Datenverarbeitungssysteme mit den überlagerten Enterprise-Resource-Planning (ERP) Systemen stellen. Angelehnt an die S95.01 der ISA wird ein Datenmodell aufgestellt, in dem die Funktionen eines Manufacturing-Execution-Systems (MES) und die abzudeckenden Informationsflüsse beschrieben werden. In einer Reihe von NAMUR-Mitgliedsfirmen werden MES verschiedener Hersteller zur Unterstützung der produktionstechnischen und logistischen Abläufe bereits eingesetzt. Die Beispielsammlung im Anhang ermöglicht einen Vergleich dieser Anwendungen in den Mitgliedsfirmen. Ziel des Arbeitsblattes ist es, die Mitglieder der NAMUR über den Stand des Einsatzes von MES bei einigen Mitgliedsfirmen zu informieren. Das Arbeitsblatt ist allgemein gültig für die Prozessindustrie. Chargenorientierte Produktionen, die in der NE 59 beschrieben sind, sind Teil davon.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...