Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel 2018-11

VDI 2050 Blatt 3:2018-11

Anforderungen an Technikzentralen - Wärme-/Heiztechnik

Englischer Titel
Requirements for technical equipment rooms - Heating systems
Ausgabedatum
2018-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 174.70 EUR inkl. MwSt.

ab 146.81 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 174.70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 174.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie vermittelt gesammelte Erfahrungen und ihre Anwendung führt zu praxisgerechten Problemlösungen. Der Platzbedarf für die beschriebenen heiztechnischen Einrichtungen ist beispielhaft grafisch oder tabellarisch dargestellt und als Anhaltswert zu sehen. Die Darstellungen berücksichtigen teilweise einen Toleranzbereich von ±5 %. Zur Sicherstellung betriebswirtschaftlichen Erstellens, Betreibens und Instandhaltens von Wärmeversorgungsanlagen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen ist das frühzeitige Festlegen der hierfür erforderlichen Flächen für Technikzentralen und Installationsbereiche notwendig. Die Richtlinie gibt Empfehlungen für den notwendigen Platzbedarf von Zentralen für Wärmeversorgungsanlagen und für die Aufstellung von heiztechnischen Apparaten und Installationen für Gebäude sowie für deren Außenanlagen. Für die Vorabüberlegungen der Technikflächenermittlung kann VDI 2050 Blatt 1 herangezogen werden. Für das bestimmungsgemäße Betreiben von Wärmeversorgungsanlagen ist VDI 3810 Blatt 3 zu beachten.
Über dieses Produkt

Räume für heiztechnische Anlagen regelkonform bauen und ausstatten

Die VDI-Richtlinienreihe 2050 gibt Hinweise für die Gestaltung und Ausstattung von Technikzentralen. Blatt 3 regelt den Aufbau von Räumen für wärme- und heiztechnische Anlagen. Es wird der Platzbedarf für entsprechende Einrichtungen beispielhaft grafisch oder tabellarisch aufgezeigt. Dadurch wird ein konkretes Bestimmen von erforderlichen Flächen für Technikzentralen und Installationsbereiche ermöglicht, das notwendige Grundlage jedes betriebswirtschaftlichen Erstellens, Betreibens und Instandhaltens von Wärmeversorgungsanlagen ist. Zum Überschlagen im Rahmen einer Vorplanung ist auch VDI 2050 Blatt 1 geeignet; das bestimmungsgemäße Betreiben von Wärmeversorgungsanlagen richtet sich nach VDI 3810 Blatt 3.

Anwendungsbereich

Die VDI 2050 Blatt 3 beinhaltet die Anforderungen an den Platzbedarf von Zentralen für Wärmeversorgungsanlagen. Auch das Aufstellen von heiztechnischen Apparaten und Installationen für Gebäude und deren Außenanlagen ist hierin beschrieben. Die Richtlinie gibt Hinweise für die strukturelle Anordnung von Heizzentralen, Abgasanlagen und Aufstellflächen. Ebenfalls enthalten sind Regeln für die Lagerung und Zufuhr der Energieträger und Anforderungen an den Mindestflächenbedarf.

Gültig ist diese Richtlinie für Wärmeversorgungsanlagen bis zu einer Gesamtwärmeleistung von 1 MW in, an oder auf folgenden Gebäuden: Wohngebäude, Bürogebäude, Hotels, Schulen, Krankenhäuser und Pflegeheime, Sportstätten, Einkaufszentren und kulturelle Einrichtungen. Auch freistehende und mobile Heizzentralen werden erfasst.
Eine sinngemäße Anwendung für höhere Gesamtwärmeleistungen ist möglich.

Nicht gültig ist diese Richtlinie für Sonderanlagen, in denen die Wärmeversorgungsanlagen gegenüber den betriebsspezifischen Anlagen untergeordnet sind, wie beispielsweise Prozesswärme für Gewerbeanlagen. Auch Wärmeerzeuger, die in Aufenthaltsräumen aufgestellt werden dürfen, fallen nicht unter diese Richtlinie.

Wichtig: Kombinationen mit anderen Gewerken machen einen Abgleich mit den weiteren Blättern dieser Richtlinienreihe notwendig!

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Abkürzungen
  • Hinweise für Planung und Ausführung
  • Hinweise für Zentralen
  • Hinweise für mobile Zentralen
  • Platzbedarf einer Technikzentrale
  • Anhang: Muster zur Ermittlung des Flächenbedarfs für wärmeheiztechnische Anlagen je Technikzentrale
Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...