Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2221 Blatt 2:2019-11

Entwicklung technischer Produkte und Systeme - Gestaltung individueller Produktentwicklungsprozesse

Englischer Titel
Design of technical products and systems - Configuration of individual product design processes
Ausgabedatum
2019-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
42

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 102,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,42 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 102,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 113,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
42

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie passt das allgemeine Modell der Produktentwicklung an einen unternehmensspezifischen Kontext an. Da es sich bei der Gestaltung unternehmensspezifischer Produktentwicklungsprozesse um eine komplexe Aufgabe handelt, stellt die Richtlinie neben einer systematischen Handlungsanleitung auch eine Orientierungshilfe in Form von fünf repräsentativen Fallbeispielen bereit. Die Zielgruppen dieser Richtlinie sind Prozessverantwortliche und Leiter von Entwicklungsprojekten, Produktentwickler, Produktmanager und Prozessbeteiligte sowie Hochschullehrer und Studierende.
Über dieses Produkt

Repräsentative Fallbeispiele und systematische Handlungsanleitung für die Prozessentwicklung

Die systematische Produktentwicklung hat in den letzten Jahren einen großen Sprung gemacht. Der Prozess des Entwickelns und Konstruierens wird weiter professionalisiert und verlangt nach erprobten Methoden und verlässlichen Schemata, die keinen Schritt in der logischen Kette des Prozesses dem Zufall überlassen. Es existiert eine Reihe von Techniken für den Entwicklungsprozess, die dessen Qualität messen und steigern können. Dennoch kann jede Methode nicht mehr bieten als einen Rahmen, der an die jeweiligen Gegebenheiten anzupassen ist. Die Produktentwicklung ist ein Prozess mit einer Vielzahl an Kontextfaktoren, die sich zum Teil einer Quantifizierung entziehen. Umso wichtiger ist das Verständnis der dahinterstehenden Logik. Diese wird in VDI 2221 Blatt 1 vermittelt. VDI 2221 Blatt 2 liefert Hilfe bei der individuellen Ausgestaltung und konkreten Umsetzung des methodischen Rahmens. Es benennt die Aktionen, die innerhalb des Ablaufs notwendig werden, und bietet Unterstützung bei der Einordnung und Individualisierung. Zur besseren Anschaulichkeit beinhaltet die Richtlinie fünf ausgearbeitete Praxisbeispiele.

Anwendungsbereich

Anwendungsbereich der VDI-Richtlinie 2221 Blatt 2 sind Prozesse der Entwicklung und Konstruktion von Produkten, bei denen systematische Vorgehensweisen zum Einsatz kommen. Die beschriebenen Methoden können bei der Entwicklung jeder Art technischer Systeme und Produkte zur Anwendung kommen. Sie eignen sich auch für interdisziplinäre Entwicklungs- und Entstehungsprozesse.

Die VDI-Richtlinie 2221 Blatt 2 informiert über die Modellierung von Produktentwicklungsprozessen, sowie Kontextfaktoren der Produktentwicklung. Sie dient auch der Ableitung von Referenzprozessen.

VDI-Richtlinie 2221 Blatt 2 führt ein in die Gestaltung von spezifischen Produktentwicklungsprozessen, erhebt aber keinen Anspruch auf Abdeckung aller Sonderaspekte und Spezialfälle. Solche Szenarien, sowie eventuelle Details, können in weiteren VDI-Richtlinien dargestellt sein.

Aus dem Inhalt

  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweise
  • Begriffe
  • Spezifische Produktentwicklungsprozesse
  • Gestaltung des spezifischen Produktentwicklungsprozesses
  • Anhang A1: Automobilzulieferer
  • Anhang A2: Automobilhersteller
  • Anhang A3: Maschinenbauunternehmen – Standard- und Sondermaschinen
  • Anhang A4: Hersteller von Elektrogeräten
  • Anhang A5: Studentisches Entwicklungsprojekt
Inhaltsverzeichnis
ICS
03.100.40
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 2221:1993-05 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...