Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2492:2017-10

Multimomenthäufigkeitsverfahren (MMH-Verfahren) in der betrieblichen Praxis

Englischer Titel
Activity sampling frequency method in operating practice
Ausgabedatum
2017-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
35

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,80 EUR inkl. MwSt.

ab 88,60 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 94,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 105,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2017-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
35

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Das Multimomenthäufigkeitsverfahren (MMH-Verfahren) dient dazu, Zeitanteile betrieblicher Vorgänge und Prozesse mittels stichprobenweiser Beobachtung über einen gewissen Zeitraum zu ermitteln. Eine in der Praxis häufig vorkommende Anwendung der Methode besteht in der Durchführung von Verteilzeitstudien. Zum besseren Verständnis wird die Vorgehensweise des MMH-Verfahrens anhand eines realen Fallbeispiels aus dem Einzelhandel für die Gruppe der Verkaufsmitarbeiter erläutert. Zielsetzung im Fallbeispiel ist es, den zeitlichen Anteil einzelner Logistik-, Verkaufs- und administrativer Tätigkeiten zu ermitteln und als Grundlage für bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung anzuwenden.
Inhaltsverzeichnis
ICS
03.100.10
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...