Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel Richtlinie des Monats September 2017 2017-09

VDI 2510 Blatt 3:2017-09

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) - Schnittstellen zu Infrastruktur und peripheren Einrichtungen

Englischer Titel
Automated guided vehicle systems (AGVS) - Interfaces to infrastructure and peripherals
Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 87,90 EUR inkl. MwSt.

ab 73,87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 87,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 87,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) sind die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange zu berücksichtigen. Zur Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs des FTS sind insbesondere auch die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen zu planen und zu realisieren. Diese Richtlinie vertieft und ergänzt die Anforderungen von VDI 2510 Blatt 1 an periphere Einrichtungen und Gebäudeeinrichtungen für FTS, wie Schnittstellen des FTS z.B. zu Türen und Toren, Brandschutztoren und Aufzügen. Diese Richtlinie beschreibt diese Themen detailliert und definiert damit die Anforderungen von FTS an ihre Einsatzumgebung in diesen Bereichen herstellerübergreifend. Sie ist ein Leitfaden zur Projektierung der Schnittstellen zwischen den Gebäudeeinrichtungen und dem FTS und wendet sich bevorzugt an Anlagenprojekteure, Lieferanten von Gebäudeeinrichtungen und Anlagenbetreiber. Es werden vornehmlich funktionale Schnittstellen und Kommunikationsschnittstellen beschrieben, in besonderen Fällen auch mechanische Schnittstellen.
Über dieses Produkt

VDI 2510 Blatt 3 – Sicherer und störungsfreier Betrieb von fahrerlosen Transportsystemen

Die Richtlinie VDI 2510 Blatt 3 ist ein Leitfaden zur Projektierung der Schnittstellen zwischen Gebäudeeinrichtungen und dem fahrerlosen Transportsystem (FTS).

FTS sind inzwischen fester Bestandteil vollautomatisierter Intralogistiksysteme. Bei der Planung und Auslegung aller Komponenten von FTS sind die am geplanten Einsatzort vorhandenen Gegebenheiten und baulichen Belange zu berücksichtigen. Für die Gewährleistung eines vorschriftsmäßigen, sicheren und störungsfreien Betriebs des FTS spielen die Schnittstellen des FTS zur Infrastruktur und zu den peripheren Einrichtungen eine wichtige Rolle.

VDI 2510 Blatt 3 bringt Sie weiter – FTS-Schnittstellen zu Infrastruktur und peripheren Einrichtungen

Die neue Richtlinie vertieft und ergänzt die Anforderungen von Blatt 1 an periphere Einrichtungen und Gebäudeeinrichtungen für FTS, wie Schnittstellen des FTS zu Türen, Brandschutztoren und Aufzügen.

VDI 2510 Blatt 3 beschreibt diese Themen detailliert und definiert die Anforderungen von FTS an ihre Einsatzumgebung herstellerübergreifend. Sie ist ein Leitfaden zur Projektierung der Schnittstellen zwischen den Gebäudeeinrichtungen und dem FTS und wendet sich bevorzugt an Anlagenprojekteure, Lieferanten von Gebäudeeinrichtungen und Anlagenbetreiber. Es werden vornehmlich funktionale Schnittstellen und Kommunikationsschnittstellen beschrieben, in besonderen Fällen auch mechanische Schnittstellen.

Bitte beachten Sie: Beim Kauf dieser Richtlinie in PDF-Form erhalten Sie das Recht, das Dokument auf einen PC (Einzelplatzlizenz) zu laden.

Wenn Sie die VDI-Richtlinie an mehreren Arbeitsplätzen nutzen möchten, benötigen Sie aus urheberrechtlichen Gründen eine Netzwerklizenz des Herausgebers VDI. Die Netzwerklizenz können Sie direkt bei Beuth anfordern: Zur Lizenzanforderung – bitte ausgefüllt an uns zurücksende (PDF). Sollten Sie bereits Lizenzgebühren zahlen, ist dieser Hinweis für Sie gegenstandslos.

Wussten Sie schon: VDI-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von zehn Prozent beim Kauf einer VDI Richtlinie.

Inhaltsverzeichnis
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...