Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Technische Regel [ZURÜCKGEZOGEN]

VDI 3491 Blatt 12:1990-01

Messen von Partikeln; Herstellung von Prüfaerosolen unter Verwendung von Zentrifugalzerstäubern

Englischer Titel
Particulate matter measurement; generation of test aerosols using centrifugal atomizers
Ausgabedatum
1990-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 58,68 EUR inkl. MwSt.

ab 55,89 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 58,68 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 65,26 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
1990-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Zentrifugalzerstäuber eignen sich zur Herstellung von monodispersen Flüssigkeits- und Feststoff-Aerosolen. Die zu zerstäubende Flüssigkeit kann dabei aus einem chemisch einheitlichen Stoff, einer Salz- oder Farbstofflösung bzw. einem Kolloid bestehen. Das Aerosol läßt sich durch einen chemischen Zusatz oder ein Radioisotop markieren. Nach dem in der Richtlinie beschriebenen Verfahren können kugelförmige bzw. isometrische Aerosolpartikeln zwischen 0,5 und etwa 100 µm Durchmesser bei Anzahlkonzentrationen von 102 bis 103 cm-3 und Volumenströmen von ca. 1 bis 3 m3/h erzeugt werden.
Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: VDI 3491 Blatt 2:2017-01 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...