Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2004-12

DIN CEN/TS 14773:2004-12

Postalische Dienstleistungen - Dienstqualität - Messung des Verlustes und der erheblichen Verzögerungen von Vorzugssendungen und Einzelsendungen erster Klasse unter Verwendung von Testbriefen; Deutsche Fassung CEN/TS 14773:2004

Englischer Titel
Postal services - Quality of service - Measurement of loss and substantial delay in priority and first class single piece mail using a survey of test letters; German version CEN/TS 14773:2004
Ausgabedatum
2004-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2004-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9518506

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Technischen Spezifikation werden Verfahren für die Messung von Verlusten und erheblichen Verspätungen mithilfe einer Erhebung von Testsendungen, nationalen und grenzüberschreitenden Vorzugssendungen und Einzelsendungen erster Klasse (First-Class-Sendungen) festgelegt, die von Postdienstleistern abgeholt, bearbeitet und verteilt werden.
Es ist praktisch unmöglich, zwischen Sendungen zu unterscheiden, die nie ihren Bestimmungsort erreichen, und solchen, die sich sehr lange verspäten. Aus diesem Grund wird ein Mindestzeitraum festgelegt, nach dem eine Sendung zu Messzwecken so zu behandeln ist, als sei sie verloren gegangen oder erheblich verspätet. Der so gewonnene Gesamtparameter für den Verlust oder die erhebliche Verspätung wird als Prozentsatz aller aufgegebenen Vorzugssendungen und First-Class-Sendungen ausgedrückt. Dieser Indikator misst nicht die Gesamtleistung des Postbetreibers durch einen direkten Vergleich der Postdienstbetreiber und enthält nur Leistungsindikatoren, die sich auf einen Verlust bzw. auf die erhebliche Verspätung beziehen.
Nach der Technischen Spezifikation werden der Verlust und die erhebliche Verspätung innerhalb festgelegter Genauigkeitsgrenzen geschätzt. Ist der Verlustgrad sehr gering, lässt sich möglicherweise nur eine Obergrenze für den Verlustgrad schätzen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9518506
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...