Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm

DIN CEN/TS 15427-2-2:2021-03

Bahnanwendungen - Reibungsmanagement zwischen Rad und Schiene - Teil 2-2: Eigenschaften und Merkmale - Kraftschlussmodifikatoren; Deutsche Fassung CEN/TS 15427-2-2:2021

Englischer Titel
Railway applications - Wheel/Rail friction management - Part 2-2: Properties and Characteristics - Top of Rail materials; German version CEN/TS 15427-2-2:2021
Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,40 EUR inkl. MwSt.

ab 85,42 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 110,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
44
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3175965

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (CEN/TS 15427-2-2:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-03 AA "Bremse" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Technische Spezifikationen sind nicht Bestandteil des Deutschen Normenwerks. Eine Technische Spezifikation ist das Ergebnis einer Normungsarbeit, das wegen bestimmter Vorbehalte zum Inhalt oder wegen des gegenüber einer Norm abweichenden Aufstellungsverfahrens von DIN noch nicht als Norm herausgegeben wird. Dieses Dokument legt die Anforderungen an Materialien für die Anwendung auf der Kontaktfläche zwischen der Radlauffläche und der Fahrfläche der Schiene (aktive Kontaktfläche) fest. Sie kann direkt oder indirekt auf die Radlauffläche oder die Schiene angewendet werden. Es beschreibt die erforderlichen Informationen für die meisten Genehmigungsverfahren, das Prüfverfahren und die regelmäßige Kontrolle/Überwachung des Materials. Dieses Dokument behandelt keine kraftschlusserhöhenden Materialien wie etwa: - Sand; - Haftverstärker.

Inhaltsverzeichnis
ICS
45.080, 45.120
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3175965

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...