Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm 2017-02

DIN CLC/TS 50131-2-9:2017-02;VDE V 0830-2-2-9:2017-02

VDE V 0830-2-2-9:2017-02

Alarmanlagen - Einbruch- und Überfallmeldeanlagen - Teil 2-9: Einbruchmelder - Aktive Infrarot-Lichtschranken; Deutsche Fassung CLC/TS 50131-2-9:2016

Englischer Titel
Alarm systems - Intrusion and hold-up systems - Part 2-9: Intrusion detectors - Active infrared beam detectors; German version CLC/TS 50131-2-9:2016
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,94 EUR inkl. MwSt.

ab 76,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 81,94 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Verfahren
Vornorm

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Zweck einer aktiven Infrarot-Lichtschranke (en: Active Infrared Beam Detector) (AIBD) ist die Erkennung eines Einbrechers durch Unterbrechung eines Infrarotstrahles oder mehrerer Infrarotstrahlen sowie die Bereitstellung des notwendigen Bereiches von Signalen oder Meldungen, die von der übrigen Einbruchmeldeanlage zu verwenden sind. Die AIBD besteht aus einem Sender, der Infrarotstrahlung aussendet, und einem Empfänger, der die Unterbrechung der empfangenen Strahlung erkennt. Die von dem Sender ausgesendete Infrarotstrahlung kann den Empfänger über einen Reflektor erreichen. Diese Technische Spezifikation gilt für in Gebäuden eingebaute aktive Infrarot-Lichtschranken (AIBD), die als Teil von Einbruchmeldeanlagen verwendet werden. Zuständig ist das UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...