Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Vornorm

DIN V 18599-2:2018-09

Energetische Bewertung von Gebäuden - Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung - Teil 2: Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen von Gebäudezonen

Englischer Titel
Energy efficiency of buildings - Calculation of the net, final and primary energy demand for heating, cooling, ventilation, domestic hot water and lighting - Part 2: Net energy demand for heating and cooling of building zones
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
125
Verfahren
Vornorm
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN V 4108-6:2003-06 , DIN V 4108-6 Berichtigung 1:2004-03 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 209,70 EUR inkl. MwSt.

ab 195,98 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 209,70 EUR

  • 251,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 253,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
125
Verfahren
Vornorm
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN V 4108-6:2003-06 , DIN V 4108-6 Berichtigung 1:2004-03 empfohlen.
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874435

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874435
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN V 18599-2:2016-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V 18599-2:2016-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung der Tabelle 1 "Symbole, Einheiten und Indizes" und der Abschnitte zu den Eingangs- und Ausgangsgrößen; b) Temperatur-Korrekturfaktor (Tabelle 5) ergänzt um: Wände und Decken zu niedrig beheizten Räumen (Räume mit Innentemperaturen zwischen 12 °C und 19 °C, z. B. Treppenhäuser); c) Überarbeitung von 6.1.4.3 "Vereinfachter Ansatz für die mittlere Temperatur in ungekühlten Zonen (Kühlfall)" und Verschiebung in 6.1.4.6 "Vereinfachter Ansatz für die mittlere Temperatur in angrenzenden, ungekühlten Zonen sowie im Erdreich (Kühlfall)"; d) Korrekturen in 6.3.3.3 und 6.3.3.5 in Abstimmung mit DIN V 18599-3 und -6; e) Ergänzung von Standardwerten in 6.4.2 "Solare Wärmeeinträge über opake Bauteile".

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...