Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-11

DIN 6647-2:2018-11 - Entwurf

Packmittel - Zylindrische Getränke- und Grundstoffbehälter - Teil 2: Zulässiger Betriebsüberdruck bis 7 bar, Nennvolumen bis 50 Liter

Englischer Titel
Means of packaging - Cylindrical beverage containers - Part 2: Allowable operating pressure up to 7 bar, nominal volume up to 50 litres
Erscheinungsdatum
2018-09-28
Ausgabedatum
2018-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 47,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 51,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-09-28
Ausgabedatum
2018-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2888144

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom NA 012-00-04 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss FNCA/NAL: Getränkeschankanlagen", der vom DIN-Normenausschuss Chemischer Apparatebau (FNCA) und DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) gebildet wird, erarbeitet. Im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) wurde die Normungsarbeit innerhalb des Arbeitsausschusses NA 057-02-01 AA "Lebensmittelhygiene" abgestimmt. Die Erarbeitung dieses Dokuments erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet "Getränkeschankanlagen" im Fachbereich Nahrungsmittel der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN). Dieser Norm-Entwurf gilt für Behälter bestehend aus zwei zylindrischen, tiefgezogenen Schalen, die mit einer Schweißnaht verbunden sind. Er gilt für einen zulässigen Betriebsüberdruck bis 7 bar und ein Nennvolumen bis 50 Liter. Die Behälter werden als Mehrwegverpackung eingesetzt. Getränke- und Grundstoffbehälter nach diesem Norm-Entwurf (nachfolgend "Behälter" genannt) werden vorzugsweise für alkoholfreie Getränke eingesetzt. In diesem Norm-Entwurf werden die Anforderungen an Qualität im Hinblick auf Material, Volumenbeständigkeit, Formstabilität und Berstsicherheit beschrieben. Behälter können nach diesem Norm-Entwurf typgeprüft werden, Typprüfungen sind von einer unabhängigen Stelle durchzuführen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2888144
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 6647-2:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich aktualisiert; b) Vorzugsmaße in Tabelle 1 geändert; c) In Bild 1 Volumen für Typ 2 geändert; d) In Bild 1 den Typ 3(10 l bis 50 l) neu aufgenommen; e) Anforderungen zur Berstsicherheit in 7.3.2 modifiziert; f) Anforderungen zur Durchführung der Prüfung in 8.2.1 modifiziert; g) Hygieneanforderungen in 8.6 modifiziert; h) Anforderungen an die Kennzeichnung in Abschnitt 9 erweitert; i) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...