Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2019-03

DIN 8164:2019-03 - Entwurf

Buchsenketten

Englischer Titel
Bush chains
Erscheinungsdatum
2019-02-08
Ausgabedatum
2019-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2019-02-08
Ausgabedatum
2019-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3041486

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt die Maße und Mindestbruchkräfte von Buchsenketten fest. Buchsenketten nach diesem Norm-Entwurf werden für langsam laufende Antriebe geringer Präzision eingesetzt. Die Rundteile dieser Ketten werden teilweise für die Fertigung von Förderketten mit Vollbolzen nach DIN 8165 verwendet. Gegenüber DIN 8164:1999-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kennzeichnung in Tabelle 1 eingefügt zur Erklärung welche Rundteile (Bolzen und Buchsen) von Förderketten nach DIN 8165 verwendet werden. b) Verweis auf die Allgemeintoleranzen gemäß DIN ISO 2768-1 wurde aufgehoben. c) Splinte der Verbindungsglieder S und L gemäß DIN EN ISO 1234 aktualisiert. d) Überschrift Tabelle 1 abgeändert und erweitert. e) Benennung Tabelle 2 präzisiert. f) Norm redaktionell überarbeitet. Die Laschendicke ist nicht mehr als Nennmaß definiert. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-34-35 AA "Stahlgelenkketten" im Fachbereich "Antriebstechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Stahlgelenkketten sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3041486
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 8164:2019-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 8164:1999-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Kennzeichnung in Tabelle 1 eingefügt zur Erklärung welche Rundteile (Bolzen und Buchsen) von Förderketten nach DIN 8165 verwendet werden; b)  Verweisung auf die Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 2768-1 wurde aufgehoben; c)  Splinte der Verbindungsglieder S und L nach DIN EN ISO 1234 aktualisiert; d)  Überschrift Tabelle 1 abgeändert und erweitert; e)  Benennung Tabelle 2 präzisiert; f)  Norm redaktionell überarbeitet; g) die Laschendicke ist nicht mehr als Nennmaß definiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...