Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-08

DIN EN 12666-1:2005-08 - Entwurf

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte Abwasserkanäle und -leitungen - Polyethylen (PE) - Teil 1: Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem; Deutsche Fassung prEN 12666-1:2005

Englischer Titel
Plastics piping systems for non-pressure underground drainage and sewerage - Polyethylene (PE) - Part 1: Specifications for pipes, fittings and the system; German version prEN 12666-1:2005
Ausgabedatum
2005-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm gilt für Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem aus Polyethylen (PE), die in Schwerkraftentwässerungssystemen für Abwasserkanäle und -leitungen, sowohl mit glatten Enden als auch mit angeformter Muffe, verwendet werden. Einschließlich der Verwendung von Rezyklaten werden Anforderungen und Prüfverfahren für den Werkstoff, dessen Schweißbarkeit, thermische Stabilität und Zeitstand-Innendruckverhalten festgelegt. Für Rohre, Formstücke und ihre Verbindungen untereinander werden Maße, Dichtheitsprüfungen und Steifigkeitsklassen festgelegt. Folgende Verbindungsarten sind Bestandteil dieser Norm:

  • elastomere Dichtringverbindungen
  • Heizelementstumpfschweißverbindung
  • Heizwendelschweißverbindung (Heizwendelschweißmuffe)
  • mechanische Verbindungen.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12666-1:2006-03 , DIN EN 12666-1:2011-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

a) Maße, Anforderungen und Prüfungen überarbeite und an Europäische Normen angepasst. b) Inhalte von DIN 19537-1 und DIN 19537-2 zusammengefasst. c) Festlegungen zur Güteüberwachung gestrichen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...