Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-09

DIN EN 1760-2/A1:2008-09 - Entwurf

Sicherheit von Maschinen - Druckempfindliche Schutzeinrichtungen - Teil 2: Allgemeine Leitsätze für die Gestaltung und Prüfung von Schaltleisten und Schaltstangen; Deutsche Fassung EN 1760-2:2001/prA1:2008

Englischer Titel
Safety of machinery - Pressure sensitive protective devices - Part 2: General principles for the design and testing of pressure sensitive edges and pressure sensitive bars; German version EN 1760-2:2001/prA1:2008
Erscheinungsdatum
2008-09-01
Ausgabedatum
2008-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 14,80 EUR inkl. MwSt.

ab 13,83 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 14,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 17,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2008-09-01
Ausgabedatum
2008-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Durch die Novellierung der EG-Maschinenrichtlinie wurde eine Überprüfung der bisher gültigen dreiteiligen Normenreihe EN 1760 im Hinblick auf die grundlegenden Anforderungen der revidierten EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erforderlich. Die vorliegenden Änderungsentwürfe (Typ-2 Amendments), die derzeit bei CEN zum Einstufigen Annahmeverfahren (UAP) vorliegen, konkretisieren in Verbindung mit den bisher geltenden Normen EN 1760-1:1997, EN 1760-2:2001 und EN 1760-3:2004+AC:2006 einschlägige Anforderungen des Anhangs I der revidierten EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG mit Wirkung vom 29. Dezember 2009 an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte druckempfindliche Schutzeinrichtungen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern.
Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als Harmonisierte Normen im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften kann der Hersteller bei der Anwendung der jeweiligen künftigen Änderung A1 in Verbindung mit dem dazugehörigen Teil der Normenreihe EN 1760 davon ausgehen, dass er die behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung).
Die zu Grunde liegenden europäischen Änderungsentwürfe wurden im Auftrag des CEN/TC 114 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" (Sekretariat: DIN) seitens der CEN/TC 114/AHG 1 "Neue Maschinenrichtlinie" erstellt. Die nationale Spiegelung o. g. Änderungsentwürfe obliegt dem Gemeinschaftsarbeitsausschuss "Schaltmatten, Schaltplatten, Schaltleisten" (NA 095-01-02 GA) des NASG und NAM.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1760-2:2009-08 , DIN EN ISO 13856-2:2013-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1760-2:2001-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Verweisungen in Bezug auf die ersetzten bzw. zurückgezogenen Normen DIN EN 292-1, DIN EN 292-2 und DIN EN 1070 aktualisiert; b) Abschnitte 4.26, 5.1, 6.1 und 6.3.2 an die Erfordernisse der revidierten Maschinenrichtlinie 2006/42/EG angepasst; c) informativer Anhang ZB über den Zusammenhang zwischen der Europäischen Norm EN 1760-2:2001 und den grundlegenden Anforderungen der revidierten EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG neu aufgenommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...