Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-04

DIN EN 336:2012-04 - Entwurf

Bauholz für tragende Zwecke - Maße, zulässige Abweichungen; Deutsche Fassung prEN 336:2012

Englischer Titel
Structural timber - Sizes, permitted deviations; German version prEN 336:2012
Erscheinungsdatum
2012-03-26
Ausgabedatum
2012-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,40 EUR inkl. MwSt.

ab 34,95 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 37,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 45,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2012-03-26
Ausgabedatum
2012-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt zwei Klassen zulässiger Abweichungen von den Sollmaßen für Bauholz für tragende Zwecke aus Nadel- und Laubhölzern fest. Der Norm-Entwurf legt auch die Holzfeuchte fest, die als Bezugspunkt für die Ermittlung der Maße dient; es werden Mittelwerte für die Maßänderungen bei Veränderungen der Holzfeuchte angegeben. Er gilt für zugerichtetes und besäumtes Bauholz für tragende Zwecke mit Rechteckquerschnitt und parallelen Kanten bei Schnittdicken oder -breiten von mehr als 22 mm. Die Grundlage dieses Norm-Entwurfs sind Sollmaße. Es wird ein Verfahren zur Berechnung der Maße bei anderen Holzfeuchten angegeben. Der Norm-Entwurf legt auch ein Verfahren zur Messung der Holzfeuchte fest. Dieses Dokument (prEN 336:2012) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 124 "Holzbauwerke" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit zur CEN-Umfrage vorgelegt. Dieses Dokument wird DIN EN 336:2003-09 ersetzen. Im Vergleich zu DIN EN 336:2003-09 wurden die folgenden Veränderungen vorgenommen: a) Im Anwendungsbereich wurde die Begrenzung auf 300 mm entfernt, damit die Norm für große Querschnitte zur Verfügung steht; b) in 4.2 werden die Maßänderungen bei Änderungen der Holzfeuchte für Laubhölzer angegeben; c) in 4.3 werden die zulässigen Querschnittsabweichungen für Dicken und Breiten über 300 mm angegeben.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 336:2013-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 336:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich wurde die Begrenzung auf 300 mm entfernt, damit die Norm für große Querschnitte zur Verfügung steht; b) in 4.2 werden die Maßänderungen bei Änderungen der Holzfeuchte für Laubhölzer angegeben; c) in 4.3 werden die zulässigen Querschnittsabweichungen für Dicken und Breiten über 300 mm angegeben.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...