Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm-Entwurf

DIN EN 9136:2017-11 - Entwurf

Titel (Deutsch): Luft- und Raumfahrt - Ursachenanalyse und Problemlösung (9S Methodik); Deutsche und Englische Fassung FprEN 9136:2017

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch, Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Aerospace series - Root cause analysis and problem solving (9S Methodology); German and English version FprEN 9136:2017

Dokumentart: Norm-Entwurf

Ausgabedatum 2017-11

Beabsichtigte Zurückziehung: mit Ersatz zum 2018-08 durch:DIN EN 9136:2018-08

Heute 2018-08
vorab bereitgestellt
Aktuelle Norm
Entwurf
zurückgezogen
  • DIN EN 9136 :2017-11

Erscheinungsdatum: 2017-10-06

Einführungsbeitrag:

Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung ist es das Ziel jeder Organisation, die Anzahl von Problemen (das heißt unerwünschte Zustände, Defekte, Ausfälle) zu verringern und ihre Auswirkungen auf die Qualität, erbrachte Leistung und die Kosten zu minimieren. Dazu sollte sie über geeignete Prozesse verfügen. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet mit der 9S Methodik eine Methode zur Verbesserung der Handhabung von Abweichungen und Problemen, einschließlich der Kommunikation zwischen allen Beteiligten [zum Beispiel Konstruktion, Materials Review Board (MRB), Produktion, Produktionstechnik, Lieferant, Kunde], um deren Auswirkungen zu verringern, sie so früh wie möglich zu erkennen und zu korrigieren und ein wiederholtes Auftreten zu verhindern. Der Norm-Entwurf EN 9136 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-05-01 AA "Grundlagen und Managementverfahren" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Originalsprachen: Deutsch, Englisch