Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-04

DIN EN ISO 4531:2017-04 - Entwurf

Emails - Migration aus emaillierten Gegenständen für den Kontakt mit Lebensmitteln - Prüfverfahren und zulässige Grenzwerte (ISO/DIS 4531:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 4531:2017

Englischer Titel
Vitreous and porcelain enamels - Migration from enamelled ware in contact with food - Method of test and permissible limits (ISO/DIS 4531:2017); German and English version prEN ISO 4531:2017
Erscheinungsdatum
2017-03-17
Ausgabedatum
2017-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82,60 EUR inkl. MwSt.

ab 69,41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-03-17
Ausgabedatum
2017-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf legt ein Simulationsprüfverfahren zur Bestimmung der Freisetzung von Metallionen aus emaillierten Gegenständen fest, die für den Kontakt mit Lebensmitteln (einschließlich Getränken) bestimmt sind. Darüber hinaus legt dieser Norm-Entwurf auch die Grenzwerte für die Freisetzung von Metallionen aus emaillierten Gegenständen fest, die für den Kontakt mit Lebensmitteln (einschließlich Getränken) bestimmt sind. Dieser Norm-Entwurf ist für emaillierte Gegenstände anwendbar, einschließlich für Behältnisse und Gefäße, die zum Zubereiten, Kochen, Servieren und Aufbewahren von Lebensmitteln bestimmt sind.
Dieses Dokument (prEN ISO 4531:2017) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 107 "Metallic and other inorganic coatings" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee, CEN/TC 262 "Metallische und andere anorganische Überzüge, einschließlich Korrosionsprüfung von Metallen und Legierungen" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-63 AA "Prüfung von Emails und Emaillierungen" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 4531:2017-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN ISO 4531-2:2015-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Zusammenführung von ISO 4531-1 und ISO 4531-2; b) Umbenennung der Norm; c) Aufnahme von weiteren Elementen neben Cadmium und Blei; d) neues Prüfverfahren für die Migrationsprüfung inklusive neuem Prüfgerät; e) Aufnahme eines Anhangs mit Erläuterung der zulässigen Grenzwerte.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...