Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-02

DIN 14687:2007-02

Feuerwehrwesen - Fest eingebaute Stromerzeuger (Generatorsätze) kleiner 12 kVA für den Einsatz in Feuerwehrfahrzeugen

Englischer Titel
Firefighting equipment - Permanently installed generators (generating sets) less than 12 kVA for the use in firefighting vehicles
Ausgabedatum
2007-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 33,60 EUR inkl. MwSt.

ab 28,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 33,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 36,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Anforderungen an fest eingebaute Stromerzeuger in Feuerwehrfahrzeugen sind in DIN 14555-3 und in DIN 14686 festgelegt. In den genannten Normen werden Drehstromgeneratoren beschrieben, deren Frequenz (50 Hz) über die Motordrehzahl reguliert werden muss.

Mit dieser Norm soll der Entwicklung von Stromerzeugungsanlagen Rechnung getragen werden, die ausschließlich 230 V Wechselstrom erzeugen und deren Frequenz und Spannung unabhängig von der Motordrehzahl elektronisch geregelt wird. Die in der Norm festgelegten Mindestanforderungen gelten für Stromerzeuger, die fest in Feuerwehrfahrzeuge eingebaut sind, nicht zur Einspeisung in ortsfeste oder fremde Versorgungsnetze verwendet werden dürfen und

  • die ausschließlich für die Erzeugung von einphasigem Wechselstrom geeignet sind
  • deren Leistung 12 kVA nicht übersteigt
  • deren Frequenz und Spannung automatisch geregelt werden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 14687-1:2015-12 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...