Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 1530-2:2011-05

Press-, Spritzgieß- und Druckgießwerkzeuge - Teil 2: Abgesetzte Auswerferstifte

Englischer Titel
Tools for moulding - Part 2: Shouldered ejector pins
Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 32,00 EUR inkl. MwSt.

ab 29,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 32,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 38,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN 1530-1 gilt für Auswerferstifte mit zylindrischem Kopf zum Auswerfen von Formteilen aus Press-, Spritzgieß- oder Druckgießwerkzeugen. Für Druckgießwerkzeuge sind die Auswerferstifte vorwiegend aus Warmarbeitsstahl (WAS) und nitriert. Für Press- und Spritzgießwerkzeuge sind Auswerferstifte vorwiegend aus Kaltarbeitsstahl (WS) und vergütet. Die Norm ersetzt DIN ISO 6751. Mit der Überarbeitung der DIN-ISO-Norm wird die inzwischen als unnötig erachtete Vielfalt der genormten Größen von Auswerferstiften reduziert. Es ist daran gedacht, die Norm DIN 1530-1 als deutschen Vorschlag zur Überarbeitung von ISO 6751 einzubringen.
Die Norm DIN 1530-2 gilt für abgesetzte Auswerferstifte mit zylindrischem Kopf zum Auswerfen von Formteilen aus Press-, Spritzgieß- oder Druckgießwerkzeugen. Für Druckgießwerkzeuge sind die Auswerferstifte vorwiegend aus Warmarbeitsstahl (WAS) und nitriert. Für Press- und Spritzgießwerkzeuge sind Auswerferstifte vorwiegend aus Kaltarbeitsstahl (WS) und vergütet. Die Norm ersetzt DIN ISO 8694. Mit der Überarbeitung der DIN-ISO-Norm wird die inzwischen als unnötig erachtete Vielfalt der genormten Größen von Auswerferstiften reduziert. Es ist daran gedacht, die Norm DIN 1530-2 als deutschen Vorschlag zur Überarbeitung von ISO 8694 einzubringen.
Die Norm DIN 1530-3 gilt für abgesetzte Auswerferstifte mit kegeligem Kopf zum Auswerfen von Formteilen aus Press-, Spritzgieß- oder Druckgießwerkzeugen. Mit der Neuausgabe der Norm wird die inzwischen als unnötig erachtete Vielfalt der genormten Größen von Auswerferstiften reduziert.
Die Normen wurden im Arbeitsausschuss NA 121-03-03 AA "Press-, Spritzgieß- und Druckgießwerkzeuge" des FWS erstellt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.120.30
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN ISO 8694:2000-08 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN 1530-2:2017-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 8694:2000-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich überarbeitet; b) Bild 1 wurde überarbeitet und eine Anmerkung aufgenommen; c) in Tabelle 1 wurden die Maße d1 "Übergröße" und das Maß d1 = 0,8 mm gestrichen und anstelle des Maßes l1 = 250 mm wurde l1 = 80 mm aufgenommen; d) die Maße l2 = 63 mm und 80 mm wurden auf l2 = 75 mm geändert und anstelle des Maßes l2 = 100 mm wurde l2 = 32 mm aufgenommen; e) Anmerkungen zu Tabelle 1 ergänzt und Tabelle 2 überarbeitet; f) als Rauheitsmessgröße wird die gemittelte Rauhtiefe Rz anstatt des arithmetischen Mittenrauhwertes Ra angegeben; g) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...