Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-09

DIN 18867-9:2016-09

Großküchengeräte - Fahrbare Geräte - Teil 9: Stapelgeräte (neutral, beheizt oder gekühlt), Anforderungen und Prüfung

Englischer Titel
Equipment for commercial kitchens - Mobile equipment - Part 9: Dispensers (neutral, heated or cooled), Requirements and testing
Ausgabedatum
2016-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54,80 EUR inkl. MwSt.

ab 46,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2407173

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Produktnorm enthält Anforderungen und Prüfungen an fahrbare Stapelgeräte für den Gebrauch in der Gemeinschaftsverpflegung. Stapelgeräte dienen zur Aufnahme und zum Transport von Geschirr, Körben oder Tabletts. Insbesondere stehen in dieser Norm Festlegungen an die Sicherheit, Bau- und Betriebsweise sowie Aspekte der Hygiene im Vordergrund. Wenn ein Kunde ein fahrbares Stapelgerät erwirbt, soll mit dieser Norm sichergestellt werden, dass dieses Gerät den Anforderungen und Beanspruchungen des täglichen Gebrauchs im Großküchenbetrieb entspricht. Für diese Norm ist das Gremium NA 040-05-02 AA "Großküchengeräte" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2407173
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 18867-9:2004-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 18867-9:2004-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel der Norm wurde aktualisiert; b) Vorwort wurde aktualisiert; c) Anwendungsbereich wurde aktualisiert; d) Normative Verweisungen wurden aktualisiert; e) Begriffe wurden überarbeitet; f) Bezeichnung wurde überarbeitet und ergänzt; g) Anforderungen und Prüfungen wurden überarbeitet; h) Sicherheitstechnische Anforderungen wurden unter Anforderungen und Prüfungen verschoben; i) Hygieneanforderungen wurden überarbeitet; j) Bedienungsanleitung wurde in Kennzeichnung umbenannt und überarbeitet; k) Literaturhinweise wurden überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...