Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-06

DIN 2137-2:2012-06

Tastaturen für die Daten- und Texteingabe - Teil 2: Zusätzliche Anforderungen; Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Keyboards for data and text input - Part 2: Additional requirements; Text in German and English
Ausgabedatum
2012-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 54.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59.60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beinhaltet die nicht-national bedingten Festlegungen für die deutsche Tastaturbelegung von Tastaturen für die Daten- und Texteingabe. Mit abwärtskompatiblen Tastaturbelegungen soll den verschiedenen Anwendungsfällen Rechnung getragen werden.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 2137-10:2003-09 , DIN 2137-1:1995-07 , DIN 2137-12:2004-03 , DIN 2137-2:2003-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN 2137-1:2018-12 , DIN 2137-2:2018-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 2137-1:1995-07, DIN 2137-2:2003-09; DIN 2137-10:2003-09 und DIN 2137-12:2004-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel wurde geändert; b) Abschnitt über die Funktionsweise von Tottasten neu in DIN 2137-2 aufgenommen; DIN 2137-1:1995-07 c) für Schreibmaschinen gelten zukünftig dieselben Festlegungen wie für Tastaturen für die Daten- und Texteingabe; DIN 2137-2:2003-09 d) Tastaturbelegungen E0, E1 und E2 wurden überarbeitet und werden zukünftig mit T1, T2 und T3 bezeichnet, um Verwechslungen zu vermeiden; e) Abschnitt 3.1 entfällt bis auf den ersten Spiegelstrich; f) Abschnitte 3.2 bis 3.8 wurden durch die Tabelle 1 ersetzt; g) Abschnitt 4 entfällt, statt dessen soll ISO/IEC 9995-4 angewendet werden; h) die Belegung von Zeichentasten mit zusätzlichen Ziffern im alphanumerischen Bereich, Abschnitt A.3, wurde um die Belegung mit zusätzlichen Funktonen erweitert und in DIN 2137-2 überführt; DIN 2137-10:2003 09 i) mit Ausnahme der Anforderung an den Versatz sind sämtliche Anforderungen aus DIN 2137-10 in der internationalen Normenreihe ISO/IEC 9995 enthalten; j) die Anforderung an den Versatz wird in DIN 2137-2 überführt; DIN 2137-12:2004 03 k) anstelle Abschnitt 3.1 ist DIN EN ISO 9241 410 anzuwenden; l) Abschnitt 3.2 entfällt; m) Abschnitt 3.3 wird in DIN 2137-2 überführt; n) Abschnitt 3.4.1 wird in DIN 2137-1:2012-06, Tabelle 2, überführt; o) Abschnitt 3.4.2 entfällt; p) Abschnitt 4.2 entfällt; q) Abschnitt 4.3 entfällt; r) Abschnitt 5 entfällt; s) Abschnitt 6.1 entfällt; t) Abschnitt 6.2 wird in DIN 2137-2:2012-06, 4.1, überführt; u) Abschnitt 7 wird in DIN 2137-2 übernommen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...