Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-04

DIN 25449:2016-04

Bauteile aus Stahl- und Spannbeton in kerntechnischen Anlagen - Sicherheitskonzept, Einwirkungen, Bemessung und Konstruktion

Englischer Titel
Reinforced and prestressed concrete components in nuclear facilities - Safety concept, actions, design and construction
Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

  • 142,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,20 EUR

  • 155,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2406922

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt grundlegende Anforderungen für die Nachweise sowie Konstruktionsregeln für sicherheitstechnisch wichtige Stahlbeton- und Spannbetonbauteile in Kernkraftwerken fest. Hierbei werden die wesentlichen Einwirkungen von Störfällen und sehr seltenen Ereignissen berücksichtigt.
Für die Sicherheitsumschließung aus Stahlbeton oder Spannbeton in Kernkraftwerken sind weitergehende Anforderungen aus DIN 25459 zu beachten.
Diese Norm darf sinngemäß auch für entsprechende Bauteile in anderen kerntechnischen Anlagen angewendet werden.
Für diese Norm ist das Gremium NA 062-07-43 AA "Bauteile aus Stahl- und Spannbeton in kerntechnischen Anlagen" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2406922
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 25449:2008-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 25449:2008-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Berücksichtigung der aktuellen BMU-Sicherheitsanforderungen für Kernkraftwerke; b) Anpassung an das kerntechnische Regelwerk; c) Umstellung des Normen-Bezugs auf die Eurocode-Normen; d) Überarbeitung des Abschnitts 8 "Bemessungshinweise" zur Berücksichtigung der Vorgaben von DIN EN 1992-1-1:2011-01.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...