Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 50125:2004-01

Prüfung metallischer Werkstoffe - Zugproben

Englischer Titel
Testing of metallic materials - Tensile test pieces
Ausgabedatum
2004-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 56,60 EUR

  • 70,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,30 EUR

  • 85,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Vom Arbeitsausschuss NMP 142 "Prüfverfahren mit zügiger Beanspruchung für Metalle" wurde es als sehr wichtig angesehen, die in Deutschland für Zugprobenformen gültige Norm DIN 50125 weiter zu erhalten, um insbesondere die Probenherstellung in der Werkstatt zu erleichtern.
In dieser Neuausgabe sind Beispiele für Zugprobenformen angegeben, die den in DIN EN 10002-1 enthaltenen Rahmenbedingungen entsprechen. Sie sind ebenfalls identisch mit den in ISO 6892:1998 festgelegten Angaben zu den Probenformen. Mit der Veröffentlichung von DIN EN 10002-1 sind die Angaben über die Zugprobenformen allgemein gültig festgeschrieben. Bestimmte Beispiele für Zugproben können in Erzeugnisnormen aufgeführt sein.

Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 50125:1991-04 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN 50125:2009-07 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN 50125 Berichtigung 1:2004-07 .

Änderungsvermerk

a) Neuer Unterabschnitt 4.8, b) Ergänzung der Toleranzen für Probenform H in Tabelle 1.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...