Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 1088/A1:2007-07

Sicherheit von Maschinen - Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen - Leitsätze für Gestaltung und Auswahl; Deutsche Fassung EN 1088:1995/A1:2007

Englischer Titel
Safety of machinery - Interlocking devices associated with guards - Principles for design and selection; German version EN 1088:1995/A1:2007
Ausgabedatum
2007-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,60 EUR inkl. MwSt.

ab 41,68 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 44,60 EUR

  • 55,80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 53,80 EUR

  • 67,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2007-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm enthält im überarbeiteten Abschnitt 5.7 genauer formulierte Anforderungen zur Verbesserung von Vorkehrungen zur Verringerung von Umgehungsmöglichkeiten von Verriegelungen durch den Maschinenbediener. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Bediener der Verriegelungseinrichtung oftmals versuchen, die Sicherheitsfunktion einer verriegelten trennenden Schutzeinrichtung zu umgehen. Hauptursachen dafür sind Unzulänglichkeiten in der Maschinenkonstruktion.
Die Änderung A1 zu dieser Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Gerätesicherheitsgesetzes.
Die Änderung A1 zur Europäischen Norm wurde von der ISO inhaltsgleich, aber mit anderem Layout, als Änderung von ISO 14119:1998 "Sicherheit von Maschinen - Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen - Leitsätze für Gestaltung und Auswahl" übernommen.
In seiner im Dezember 2005 abgehaltenen Sitzung hat das CEN/BT den Beschluss gefasst, dass zu bestehenden Europäischen Normen erarbeitete Änderungen, deren Manuskripte nach dem 1. März 2006 beim CMC eingereicht werden, nicht mehr allein veröffentlicht, sondern mit entsprechenden Kennzeichnungen in die jeweiligen bestehenden Normen eingearbeitet und als "konsolidierte Fassungen" herausgegeben werden. In einer Liste, die dem Beschluss beigefügt war, sind einige wenige Europäische Normen aufgeführt, die von diesem Verfahren aufgrund ihres Alters oder ihres Bearbeitungsstadiums ausgenommen sind. Hierzu gehört auch EN 1088. Somit wird auch auf nationaler Ebene die Änderung zu DIN EN 1088 nicht in die Norm eingearbeitet, sondern separat als DIN EN 1088/A1 veröffentlicht.
Angesichts des knappen Zeitrahmens, innerhalb dessen ein Dokument bis zur endgültigen Veröffentlichung zu erarbeiten ist, war man sich bewusst, dass die Änderung nur eines Abschnittes lediglich die Vorstufe für eine generelle Überarbeitung von EN 1088 und ISO 14119 sein kann.
In den im September 2006 abgehaltenen Plenarsitzungen haben sowohl das CEN/TC 114 als auch das ISO/TC 199 beschlossen, nach Veröffentlichung der Änderungsdokumente zu EN 1088 bzw. zum internationalen Pendant ISO 14119 die generelle Überarbeitung der genannten Normen unter Federführung der ISO zu beginnen.
Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der von einem kleinen Kreis von Experten des CEN/TC 114 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" erarbeiteten Änderung A1 zu EN 1088:1995. Die Sekretariatsführung liegt beim DIN. Die Arbeiten wurden im nationalen Rahmen vom Arbeitsausschuss NA 095-01-03 AA "Schutzeinrichtungen, Sicherheitsmaßnahmen und Verriegelungen" des NASG begleitet.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1088:2008-10 , DIN EN ISO 14119:2014-03 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...