Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-07

DIN EN 12662:2008-07

Flüssige Mineralölerzeugnisse - Bestimmung der Verschmutzung in Mitteldestillaten; Deutsche Fassung EN 12662:2008

Englischer Titel
Liquid petroleum products - Determination of contamination in middle distillates; German version EN 12662:2008
Ausgabedatum
2008-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61.70 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 61.70 EUR

  • 77.20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 67.00 EUR

  • 83.70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Verschmutzung als Gehalt an ungelösten Stoffen in Mitteldestillaten mit einem Anteil von bis zu 5 % (V/V) Fettsäuremethylester (en: fatty acid methyl ester; FAME) und in 100 % (V/V) FAME fest. Dieses Verfahren kann auf Verschmutzungsgehalte im Bereich von 6 mg/kg bis 30 mg/kg angewendet werden.
Die Europäische Norm EN 12662:2007 wurde vom CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-32 AA "Anforderungen an flüssige Kraftstoffe", Spiegelausschuss zu CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des NMP.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12662:1998-10 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12662:2014-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12662:1998-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) es wurde ein neues Filtrationsverfahren aufgenommen; b) die Präzision wurde neu bestimmt; c) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...