Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-07

DIN EN 12697-45:2012-07

Asphalt - Prüfverfahren für Heißasphalt - Teil 45: Alterungsprüfung an gesättigten Asphalt-Probekörpern (SATS-Prüfung); Deutsche Fassung EN 12697-45:2012

Englischer Titel
Bituminous mixtures - Test methods for hot mix asphalt - Part 45: Saturation Ageing Tensile Stiffness (SATS) conditioning test; German version EN 12697-45:2012
Ausgabedatum
2012-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 67,90 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 67,90 EUR

  • 84,98 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,94 EUR

  • 102,74 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2012-07
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1889447

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Prüfverfahren zur Bewertung der Dauerhaftigkeit des Verbunds in Asphaltmischgütern für Trag- und Binderschichten fest. Das für die Alterungsprüfungen an gesättigten Probekörpern (en: Saturation Ageing Tensile Stiffness, SATS) festgelegte Klimatisierungsregime wird angewendet, um die Probekörper in Anwesenheit von Wasser zu altern. Eine Vergleichsprüfung für die Bewertung der Leistung der Probekörper vor und nach der Klimatisierung wird ebenfalls durchgeführt. Die Anwendbarkeit dieses Prüfverfahrens ist auf bitumenhaltige Probekörper mit gleichbleibendem Hohlraumgehalt und hartem Bindemittel beschränkt, insbesondere auf Asphaltgemische mit einem Bindemittelgehalt zwischen 3,5 % und 5,5 %, einem Hohlraumgehalt zwischen 6 % und 10 % und aus Straßenbaubitumen mit einem Härtegrad von 10/20 pen. Diese Prüfung ist als Auswahlprüfung für die Bewertung einer Kombination von Gesteinskörnungen, Füller und Zusatzmitteln im Hinblick auf die nach simulierter Alterung in einer feuchten Atmosphäre verbleibenden Verbundeigenschaften von mageren/starren Mischgütern für Trag- und Binderschichten vorgesehen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-10 AA "Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1889447
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 12697-45:2020-05 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...