Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-08

DIN EN 13022-1:2014-08

Glas im Bauwesen - Geklebte Verglasungen - Teil 1: Glasprodukte für Structural-Sealant-Glazing (SSG-) Glaskonstruktionen für Einfachverglasungen und Mehrfachverglasungen mit oder ohne Abtragung des Eigengewichtes; Deutsche Fassung EN 13022-1:2014

Englischer Titel
Glass in building - Structural sealant glazing - Part 1: Glass products for structural sealant glazing systems for supported and unsupported monolithic and multiple glazing; German version EN 13022-1:2014
Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2156183

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit von Glasprodukten mit und ohne Abtragung des Eigengewichtes für die Anwendung in SSG-Systemen fest. Sie stellt eine Ergänzung zu den in den entsprechenden Normen festgelegten Anforderungen in Bezug auf den Nachweis der Eignung für SSG-Systeme dar. In dieser Europäischen Norm werden nur Verglasungen aus Kalk-Natronsilicatglas behandelt. Kunststoff-Verglasungen sind nicht Gegenstand dieser Europäischen Norm. Glasprodukte, die die Anforderungen dieser Europäischen Norm erfüllen, sind für den Einsatz in SSG-Systemen nach ETAG 002 "Structural sealant glazing systems" geeignet. Alle Glasprodukte werden unter kontrollierten Umgebungsbedingungen in die Unterkonstruktion eingebaut und mit dieser verbunden, wie in EN 13022-2:2014, Abschnitt 5, beschrieben. Wenn die äußere Dichtung des Isolierglases eine tragende Funktion hat und/oder ungeschützt der UV-Strahlung ausgesetzt ist, dürfen nur Dichtungen auf Silikonbasis beim Einbau der Verglasung verwendet werden. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-27 AA "Geklebte Glasfassaden (SpA zu CEN/TC 129/WG 16)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2156183
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13022-1:2010-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13022-1:2010-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle Änderungen.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...