Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-12

DIN EN 13869:2016-12

Feuerzeuge - Anforderungen an die Kindersicherheit von Feuerzeugen - Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 13869:2016

Englischer Titel
Lighters - Child safety requirements for lighters - Safety requirements and test methods; German version EN 13869:2016
Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2355507

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Mit der Neufassung der EN 13869 werden erstmals mechanische Prüfverfahren für einige Feuerzeugtypen als Alternative zur Prüfung mit einer Kinderprüfgruppe aufgenommen, diese basieren auf Erkenntnissen und Empfehlungen aus einer Studie über Anforderungen an die Kindersicherheit von Feuerzeugen, deren Bericht in 2013 der Europäischen Kommission vorgelegt und angenommen wurde. Zudem enthält die Norm ein sequentielles Prüfverfahren als Alternative zum vollständigen Prüfverfahren mit der Kinderprüfgruppe. Für diese Norm ist das Gremium NA 020-00-09 AA "Feuerzeuge" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2355507
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13869:2012-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13869:2012-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel wurde geändert; b) der Anwendungsbereich wurde geändert, nachfüllbare, reparierbare Feuerzeuge wurden in den Anwendungsbereich aufgenommen; c) als Alternative zum Prüfverfahren mit der Kinderprüfgruppe wurden mechanische Prüfverfahren eingeführt; d) als weitere Alternative zum bisherigen Prüfverfahren mit der Kinderprüfgruppe wurde ein sequentielles Verfahren mit einer Kinderprüfgruppe aufgenommen; e) Prüfverfahren zur Messung der Kraft des Betätigungsknopfes und des Nennbereichs der Oberfläche des Betätigungsknopfes wurden aufgenommen; f) ein Anhang A "Alters- und Geschlechterverteilung" wurde aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...