Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-11

DIN EN 228:2008-11

Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Unverbleite Ottokraftstoffe - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 228:2008

Englischer Titel
Automotive fuels - Unleaded petrol - Requirements and test methods; German version EN 228:2008
Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 68,30 EUR

  • 85,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 74,40 EUR

  • 92,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren für unverbleite Ottokraftstoffe fest, wie sie gehandelt und ausgeliefert werden. Sie gilt für deren Verwendung in Ottomotoren, die für den Betrieb mit unverbleiten Ottokraftstoffen geeignet sind.
Die Norm wurde im CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" unter intensiver deutscher Mitarbeit des Arbeitsausschusses NA 062-06-32 AA "Anforderungen an flüssige Kraftstoffe" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des NMP erstellt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 228 Berichtigung 1:2006-03 , DIN EN 228:2004-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 228:2013-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 228:2004-03 und DIN EN 228 Berichtigung 1:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) mehrere überarbeitete Prüfverfahren wurden aufgenommen, u. a. EN 15553, welche spezifische europäische Bedürfnisse realisiert und zu ASTM D 1319 gleichwertig ist; b) Tabelle 1 und Tabelle 2 unterscheiden explizit zwischen Anforderungen aus der Europäischen Kraftstoff-Richtlinie 98/70/EG [1] einschließlich Ergänzung 2003/17/EG [2] und anderen Anforderungen; c) im englischen Text wird die Formulierung "Premium unleaded petrol" durch die Formulierung "unleaded petrol" ersetzt. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die deutsche Sprachfassung; d) vom 01. 01. 2005 an dürfen Mitgliedstaaten sich entscheiden, weiterhin wie bisher die Vermarktung eines Normalbenzins zuzulassen. Dieses Normalbenzin muss die Anforderungen aus Tabelle 1 und Tabelle 2 dieses Dokuments erfüllen (für unverbleiten Ottokraftstoff), mit der Ausnahme, dass die Motor Octanzahl (MOZ) mindestens 81 und die Research Octanzahl (ROZ) mindestens 91 beträgt. Die entsprechenden Anforderungen und Prüfverfahren sind in einem Nationalen Anhang (Nationaler anhang NB) zu diesem Dokument festzulegen; e) dem Mandat M/344 der Europäischen Kommission an CEN folgend wurde EN 15376 mit den Anforderungen an Ethanol für den Einsatz als Blendkomponente in diese Norm aufgenommen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...