Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-03

DIN EN 50164-1:2009-03;VDE 0185-201:2009-03

VDE 0185-201:2009-03

Blitzschutzbauteile - Teil 1: Anforderungen an Verbindungsbauteile; Deutsche Fassung EN 50164-1:2008

Englischer Titel
Lightning Protection Components (LPC) - Part 1: Requirements for connection components; German version EN 50164-1:2008
Ausgabedatum
2009-03
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47.34 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 47.34 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2009-03
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 50164-1 (VDE 0185-201) legt die Anforderungen und Prüfungen für metallene Verbindungsbauteile fest, die einen Teil des Blitzschutzsystems (LPS) darstellen. Üblicherweise können das Verbinder, Anschluss- und Überbrückungsbauteile, Ausdehnungsstücke und Messstellen sein.
Die Norm DIN EN 50164-2 (VDE 0185-202) legt die Anforderungen und Prüfungen fest für metallene Leiter (andere als "natürliche" Leiter), die den Teil der Fangeinrichtung und der Ableitung bilden, und metallene Erder, die den Teil der Erdungsanlage bilden. Blitzschutzbauteile können auch für die Anwendung in gefährlichen Atmosphären geeignet sein. Es sollten dann die besonderen Anforderungen, die für den Einbau dieser Bauteile unter solchen Bedingungen notwendig sind, beachtet werden.
Die Norm DIN EN 50164-4 (VDE 0185-204) legt die Anforderungen und Prüfungen für metallische und nichtmetallische Leitungshalter (Halter) fest, die in Verbindung mit Fangleitungen und Ableitungen verwendet werden. Die Befestigung von Haltern auf Bauwerken mit Dachpappe-, Membran- und Kiesbedachung wird in der vorliegenden Norm wegen der Vielzahl und Arten, die bei den neuzeitlichen Bauten zum Einsatz kommen, nicht behandelt. Blitzschutzbauteile können auch für die Verwendung in explosionsfähigen Atmosphären geeignet sein. Dann sollten jedoch die besonderen Anforderungen berücksichtigt werden, die für die unter derartigen Bedingungen zu installierenden Bauteile erforderlich sind.
Die Norm DIN EN 50164-7 (VDE 0185-207) legt die Anforderungen und Prüfungen fest für Mittel zur Verbesserung der Erdung, die die Kontaktfläche des Erders vergrößern.
Für die Normen ist das DKE/K 251 "Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 50164-1:2007-03;VDE 0185-201:2007-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 62561-1:2013-02;VDE 0185-561-1:2013-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50164-1 (VDE 0185-201):2007-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Änderungsentwurf prA2 wurde eingearbeitet; b) der Text wurde redaktionell an die Struktur der Normenreihe angepasst; c) der Abschnitt Prüfungen wurde überarbeitet; d) der Abschnitt zu Aufbau und Inhalt des Prüfberichts wurde ergänzt; e) die Anhänge wurden redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...