Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-02

DIN EN 50367:2013-02;VDE 0115-605:2013-02

VDE 0115-605:2013-02

Bahnanwendungen - Zusammenwirken der Systeme - Technische Kriterien für das Zusammenwirken zwischen Stromabnehmer und Oberleitung für einen freien Zugang; Deutsche Fassung EN 50367:2012

Englischer Titel
Railway applications - Current collection systems - Technical criteria for the interaction between pantograph and overhead line (to achieve free access); German version EN 50367:2012
Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,94 EUR inkl. MwSt.

ab 76,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,94 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der vorliegenden Europäischen Norm werden die Parameter der Interoperabilität in Bezug auf das Zusammenwirken zwischen Stromabnehmer und Oberleitung definiert. In dem Dokument werden die Schnittstellenanforderungen an die Fahrzeuge und an die Infrastruktur für den freien Zugang zum europäischen Bahnnetz spezifiziert. Die Güte der Schnittstelle Oberleitung - Stromabnehmer unterliegt einer Konformitätsprüfung. Es werden die funktionalen Anforderungen an eine unterbrechungsfreie Stromabnahme beschrieben. Diese Anforderungen beziehen sich auf das geometrische Profil der Stromabnehmerwippe und das dynamische Fahrzeugverhalten (zum Beispiel kinematisches Umgrenzungsprofil) und gewährleisten, dass sich mindestens ein Fahrdraht innerhalb des Kontaktbereiches der Stromabnehmerwippe befindet (inklusive aller Toleranzen). Die Norm beschreibt die Parameter und Werte für alle geplanten und alle zukünftigen Strecken. In Anhang B werden einige wesentliche Parameter für bestehende Strecken angegeben (informativ). Zuständig ist das UK 351.2 "Ortsfeste Anlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 50367 Berichtigung 1:2007-01;VDE 0115-605 Berichtigung 1:2007-01 , DIN EN 50367 Berichtigung 2:2010-11;VDE 0115-605 Berichtigung 2:2010-11 , DIN EN 50367:2006-11;VDE 0115-605:2006-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50367:2017-01;VDE 0115-605:2017-01 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 50367 Berichtigung 1:2013-11;VDE 0115-605 Berichtigung 1:2013-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50367 (VDE 0115-605):2006-11, DIN EN 50367 Berichtigung 1 (VDE 0115-605 Berichtigung 1):2007-01, DIN EN 50367 Berichtigung 2 (VDE 0115-605 Berichtigung 2):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Oberleitungseigenschaften für Gleichstrom- und Wechselstromnetze sowie die Stromabnehmereigenschaften wurden präzisiert; b) die Anforderungen für Stromabnehmer mit einzeln gefederten Teilen der Stromabnehmerwippe wurden aufgenommen; c) zur seitlichen Abweichung des Fahrdrahtes wird auf EN 15273 verwiesen; d) der Anhang B, Besondere nationale Bedingungen, wurde um die Daten neuer CENELEC-Mitglieder ergänzt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...