Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60191-6-17:2011-09

Mechanische Normung von Halbleiterbauelementen - Teil 6-17: Allgemeine Regeln für die Erstellung von Gehäusezeichnungen von SMD-Halbleitergehäusen - Konstruktionsleitfaden für gestapelte Gehäuse - Feinraster-Ball-Grid-Array und Feinraster-Land-Grid-Array (P-PFBGA/P-PFLGA) (IEC 60191-6-17:2011); Deutsche Fassung EN 60191-6-17:2011

Englischer Titel
Mechanical standardization of semiconductor devices - Part 6-17: General rules for the preparation of outline drawings of surface mounted semiconductor device packages - Design guide for stacked packages - Fine-pitch ball grid array and fine-pitch land grid array (P-PFBGA and P-PFLGA) (IEC 60191-6-17:2011); German version EN 60191-6-17:2011
Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
29

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 106,70 EUR inkl. MwSt.

ab 99,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 106,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-09
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
29
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1802381

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe DIN EN 60191-6 basiert auf entsprechenden Internationalen Normen der Reihe IEC 60191-6. Darin werden Regeln für Gehäusezeichnungen von oberflächenmontierbaren Halbleitergehäusen in den unterschiedlichen Gehäuse- und Anschlussausführungen vorgegeben, die beim computergestützten Design- und Fertigungsprozess Anwendung finden. Der Trend zu immer kleineren und mit hoher Dichte bestückten tragbaren elektronischen Geräten hat die Entwicklung von LSI-Schaltkreisen in verkleinerten Gehäusen und in Konfigurationen mit höherer Dichte vorangetrieben. Die Technologieentwicklung der gestapelten Gehäuse für Halbleiterbauelemente, die eine Miniaturisierung und mehr Funktionalität ermöglicht, erfolgte aufgrund des Erfordernisses nach höherer Bestückungsdichte. Ziel dieses Konstruktionsleitfadens ist es, die Gehäusemaßbilder zu normieren, um Austauschbarkeit unter den individuell stapelbaren Gehäusen zu erreichen. Dieser Teil der Normenreihe DIN EN 60191 enthält Gehäusezeichnungen und Abmessungen für gestapelte Gehäuse und individuell stapelbare Feinraster-Ball-Grid-Array (FBGA)- und Feinraster-Land-Grid-Array (FLGA)-Gehäuseformen. Zuständig ist das UK 631.4 "Gehäuse für Halbleiterbauelemente" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

ICS
01.100.25, 31.240
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1802381

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...