Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60870-6-802:2003-02

Fernwirkeinrichtungen und -systeme - Teil 6-802: Fernwirkprotokolle, die mit ISO-Normen und ITU-T-Empfehlungen kompatibel sind; TASE.2-Objektmodelle (IEC 60870-6-802:2002); Deutsche Fassung EN 60870-6-802:2002, Text Englisch

Englischer Titel
Telecontrol equipment and systems - Part 6-802: Telecontrol protocols compatible with ISO standards and ITU-T recommendations; TASE.2 object models (IEC 60870-6-802:2002); German version EN 60870-6-802:2002, text in English
Ausgabedatum
2003-02
Originalsprachen
Englisch
Seiten
86

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 164,10 EUR inkl. MwSt.

ab 153,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 164,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 198,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2003-02
Originalsprachen
Englisch
Seiten
86

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 60870-6-802:1998-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60870-6-802:2015-04 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN 60870-6-802/A1:2006-05 .

Änderungsvermerk

a) in 5.1.1, Objekt "IndicationPoint": Attribut "TimeStampClass" um "TIMESTAMPEXTENDED" ergänzt sowie Zwangsbedingung [en: constraint] "TimeStampClass" mit den Attributen "TimeStampExtended" und "TimeStampQuality" eingefügt; b) in 5.2.1 Attribut "TransactionCode" (mit Tabelle) aufgenommen und Attribut "TransferAccountName" gestrichen; c) in 5.2.4 Festlegung des Attributs "Duration" geändert ("StartTime" statt "StartHour"); d) 1. Absatz von 5.4 um 3. Satz ergänzt; e) in 5.5.2 Festlegung des Attributs "LFC" geändert; f) neue Abschnitte 5.6 "General Data Report Object" und 5.7 "General Data Response Object" aufgenom-men; g) in 6.1.1 zusätzlichen grundlegenden MMS-Typ [en: MMS foundation type] "Data TimeStamp Extended" sowie zusätzliche MMS-Komplextypen [en: MMS complexe types] "Data RealQTimeTagExtended STRUC-TURE", "Data StateQTimeTagExtended STRUCTURE" und "Data DiscreteQTimeTagExtended STRUC-TURE" aufgenommen; h) in 6.2 grundlegende MMS-Typen "Data Real", "Price" und "TransactionAmount" geändert, "TimeIntervalString" gestrichen und "TransactionCode" aufgenommen; i) neuen Abschnitt 6.2.3 "Transmission Segment Type Descriptions" mit "TATransmissionSegmentProfile STRUCTURE" aufgenommen und anschließende Abschnittsnummern in 6.2.4 und 6.2.5 geändert; j) in 6.3 grundlegenden MMS-Typ "Data Real" geändert und "OutageAmountTypeId" aufgenommen sowie "COMPONENT OutageTypeAmount" unter "DONewRevSched STRUCTURE" und "COMPONENT DeviceName" unter "DOCancel STRUCTURE" eingefügt; k) in 6.4 Festlegung zum Typ "InfoBufXX" ergänzt und Beispiel aufgenommen; l) in 6.5 grundlegende MMS-Typen "Capacity", "Price" und "RampRate" geändert; m) in 6.5.1 Hinweis zu "COMPONENT Impact" gestrichen; n) in 6.7 Festlegungen der "MMS Named Variables" b), c) und d) ergänzt, anschließende Typdefinition "FloatArrayXX" geändert sowie und um Typ "Text32ArrayXX" und Beispiel ergänzt; o) neue Abschnitte 6.8 "GeneralDataReport Type Descriptions" und 6.9 "GeneralDataResponse Type De-scriptions" aufgenommen; p) in 7.1.1 Tabelle zu "PointType" um drei zusätzliche Zeilen für "TIMESTAMPEXTENDED" ergänzt sowie Absatz "The PointType attribute ..." und Festlegung zu "TimeStampClass" geändert; q) in 7.2.1 Festlegungen zu "ListOfTransmissionSegment" und "ListOfPeriodicValues" geändert; unter "The specific mapping of the Transfer Account Object attributes ..." Festlegung zu "BuyingAgent" geändert und "TransactionCode" aufgenommen; Festlegungen unter "ListOfTransmissionSegment" und "ListOfPeriodicValues" geändert; r) in 7.2.2 unter der neuen Überschrift "7.2.2.1 TATransmissionSegment" Attribute "NumberFloatIds" und "NumberIntegerIds" eingefügt sowie neuen Abschnitt 7.2.2.2 "TATransmissionSegmentProfile" aufgenommen; s) in 7.2.3 "ProfileEnergy" und "ProfileCapacity" geändert; t) in 7.3 "OutagePeriod", "OutageType" und "OutageAmountType" geändert; u) in 7.4 Variablentyp "InfoMessHeader" anstelle von "InfoBufHeader" eingesetzt (fünfmal); v) in 7.5.3 Aufzählung zu "ListOfForecasts" ergänzt und geändert; w) neue Abschnitte 7.6 "General Data Report Mapping" und 7.7 "General Data Response Mapping" aufgenommen; x) Einleitung zu Abschnitt 8 geändert und ergänzt; y) Abschnitte 8.3 bis 8.5 gestrichen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...