Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-09

DIN EN ISO 10563:2017-09

Hochbau - Fugendichtstoffe - Bestimmung der Änderung von Masse und Volumen (ISO 10563:2017); Deutsche Fassung EN ISO 10563:2017

Englischer Titel
Buildings and civil engineering works - Sealants - Determination of change in mass and volume (ISO 10563:2017); German version EN ISO 10563:2017
Ausgabedatum
2017-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 54.80 EUR inkl. MwSt.

ab 46.05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 54.80 EUR

  • 65.80 EUR

  • 68.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59.60 EUR

  • 74.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2622907

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung der Änderung von Masse und Volumen von selbstnivellierenden und fließbeständigen Fugendichtstoffen fest, die zur Abdichtung von Fugen im Hochbau verwendet werden. Dieses Prüfverfahren ist nicht zur Bestimmung des absoluten maximalen Volumenverlustes von geprüften Fugendichtstoffen vorgesehen. Dennoch liefert es Anhaltswerte für den Volumenverlust unter bestimmten Parametern. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-02-16 AA "Fugendichtstoffe (SpA zu CEN/TC 349 und ISO/TC 59/SC 8)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2622907
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 10563:2005-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10563:2005-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Bestimmung des Volumenverslustes von selbst nivellierenden Fugendichtstoffen wurde aufgenommen; b) das Ziel des Prüfverfahrens wurde genauer festgelegt: Es ist nicht zur Bestimmung des absoluten maximalen Volumenverlustes von geprüften Fugendichtstoffen vorgesehen. Dennoch liefert es Anhaltswerte für den Volumenverlust unter bestimmten Parametern; c) der Zeitraum zur Konditionierung wurde genauer festgelegt: 28 Tage ± 3 h bei (23 ± 2) °C und einer relativen Luftfeuchte von (50 ± 10) %, danach 7 Tage ± 2 h bei (70 ± 2) °C; d) die Prüfeinrichtung wurde genauer festgelegt; e) die Zuordnung der gefüllten Ringe im Wärmeschrank wurde genauer festgelegt; f) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...