Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-12

DIN EN ISO 11979-10:2014-12

Ophthalmische Implantate - Intraokularlinsen - Teil 10: Phake Intraokularlinsen (ISO 11979-10:2006 + Amd.1:2014); Deutsche Fassung EN ISO 11979-10:2006 + A1:2014

Englischer Titel
Ophthalmic implants - Intraocular lenses - Part 10: Phakic intraocular lenses (ISO 11979-10:2006 + Amd.1:2014); German version EN ISO 11979-10:2006 + A1:2014
Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89,00 EUR inkl. MwSt.

ab 74,79 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 89,00 EUR

  • 111,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 96,90 EUR

  • 121,10 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 11979 gilt für Intraokularlinsen (IOL), deren primäre Indikation die Modifikation des Brechwerts eines phaken Auges ist.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN ISO 11979-10:2006-11 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 11979-10:2018-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11979-10:2006-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Anwendungsbereichs: auch phake Intraokularlinsen, die multifokale oder sonstige Optiken für das Simultansehen zum Ausgleich eines presbyopen Akkomodationsverlustes einsetzen, sowie phake Intraokularlinsen zur Korrektion von Astigmatismus, sind nun eingeschlossen; b) Ersatz der bisherigen Festlegungen des Abschnitt 4 "Optische Anforderungen" durch Verweisung auf die Neuausgabe von ISO 11979-2; c) Ersatz der bisherigen Festlegungen des Abschnitt 5 "Mechanische Anforderungen" durch Verweisung auf die Neuausgabe von ISO 11979-3; d) Ersatz der bisherigen Festlegungen des Abschnitt 7 "Herstellerangaben" durch Verweisung auf ISO 11979-4 einschließlich der zugehörigen Änderung ISO 11979-4:2008/Amd.1:2012; e) Aktualisierung der normativen Verweisungen, insbesondere auf ISO 14155 betreffend klinische Prüfungen; f) Einarbeitung der Änderung ISO 11979-10:2006/Amd.1:2014 (EN ISO 11979-10:2006/A1:2014).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...