Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2004-11

DIN EN ISO 140-14:2004-11

Akustik - Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen - Teil 14: Leitfäden für besondere bauliche Bedingungen (ISO 140-14:2004); Deutsche Fassung EN ISO 140-14:2004

Englischer Titel
Acoustics - Measurement of sound insulation in buildings and of building elements - Part 14: Guidelines for special situations in the field (ISO 140-14:2004); German version EN ISO 140-14:2004
Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103.00 EUR inkl. MwSt.

ab 86.55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 103.00 EUR

  • 128.80 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 112.00 EUR

  • 140.20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm wurde im ISO/TC 43/SC 2 "Bauakustik" in Abstimmung mit dem CEN/TC 126 "Akustische Eigenschaften von Baustoffen und Bauteilen und von Gebäuden" unter intensiver deutscher Mitarbeit ausgearbeitet. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NMP 231 "Schalldämmung und Schallabsorption, Messung und Bewertung" des Normenausschusses Materialprüfung (NMP) verantwortlich.
Die Norm enthält Leitfäden zum Messen der Schalldämmung bei besonderen baulichen Bedingungen, die nicht durch ISO 140-4 und ISO 140-7 abgedeckt sind. Die Grundnormen ISO 140-4 und ISO 140-7 liefern die genauen Beschreibungen der Messverfahren unter Idealbedingungen, liefern allerdings sehr wenig Informationen über die Aufstellung einer geeigneten Messanordnung für Räume, deren Form nicht der einfachen Kastenform mit gewöhnlicher Wohnraumgröße entspricht. Für sehr große Räume, lange und schmale Räume, Treppenräume, verbundene Räume usw. sind in den Grundnormen keine Leitfäden angegeben. Dementsprechend wurden die Leitfäden in DIN EN ISO 140-14 erarbeitet.
Die Anwendung dieser Leitfäden soll die Vergleichbarkeit von Feld-Messungen der Gebäudeakustik verbessern und durch Vermeiden von zeitaufwändigen Vorbetrachtungen zu gegebenen Messsituationen die Durchführung der Messungen erleichtern. Die Leitfäden sind hauptsächlich für Messungen in Räumen von Wohngebäuden, Schulen, Hotels usw. mit einem kleineren Volumen als etwa 250 m3 gültig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...