Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-12

DIN EN ISO 16187:2013-12

Schuhe und Schuhbestandteile - Prüfverfahren zur Bestimmung der antibakteriellen Wirkung (ISO 16187:2013); Deutsche Fassung EN ISO 16187:2013

Englischer Titel
Footwear and footwear components - Test method to assess antibacterial activity (ISO 16187:2013); German version EN ISO 16187:2013
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/7605078

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

ab 69.41 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 82.60 EUR

  • 103.10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.80 EUR

  • 112.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/7605078

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorliegende Internationale Norm legt quantitative Prüfverfahren zur Bewertung der antibakteriellen Aktivität von Schuhen und Schuhbestandteilen fest. Das Dokument gilt für alle Arten von Schuhen und Schuhbestandteilen, bei denen eine nicht diffundierende antibakterielle Behandlung angewendet wird. Der Anwender kann das am besten geeignete der folgenden Verfahren zur Bestimmung der antibakteriellen Aktivität auswählen: a) Qualitatives Verfahren (Halogenprüfung). Dies ist das Prüfverfahren zur Abschätzung der antibakteriellen Aktivität von Schuhprodukten, die einer abschließenden antibakteriellen Behandlung unterzogen wurden mittels Halogenen und es ist anwendbar, wenn die Chemikalien zur abschließenden antibakteriellen Behandlung leicht in ein Plattenagarkulturmedium diffundieren können. b) Quantitatives Verfahren (Absorptionsprüfung). Dies ist das Prüfverfahren zur Abschätzung der antibakteriellen Aktivität von Schuhprodukten, die einer antibakterierellen Behandlung unterzogen wurden, bei dem ein bakteriostatischer Aktivitätswert oder ein bakterieller Aktivitätswert angewendet wird. Die Prüfnorm wendet sich an Schuhhersteller und -händler sowie an Prüflaboratorien. Für diese Norm ist das Gremium NA 062-04-52 AA "Schuhe" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...