Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 6579-1:2020-08

Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Horizontales Verfahren zum Nachweis, zur Zählung und zur Serotypisierung von Salmonellen - Teil 1: Nachweis von Salmonella spp. (ISO 6579-1:2017 + Amd.1:2020); Deutsche Fassung EN ISO 6579-1:2017 + A1:2020

Englischer Titel
Microbiology of the food chain - Horizontal method for the detection, enumeration and serotyping of Salmonella - Part 1: Detection of Salmonella spp. (ISO 6579-1:2017 + Amd.1:2020); German version EN ISO 6579-1:2017 + A1:2020
Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
66

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 140,50 EUR inkl. MwSt.

ab 131,31 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 140,50 EUR

  • 168,60 EUR

  • 175,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 169,70 EUR

  • 212,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
66
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3157798

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In dieser Norm wird ein horizontales Verfahren zum Nachweis von Salmonellen beschrieben. Das selektive Anreicherungsmedium, modifizierter halbfester Rappaport Vassiliadis(MSRV) Agar, ist für den Nachweis von beweglichen Salmonellen vorgesehen und ist für den Nachweis von unbeweglichen Salmonellen-Stämmen nicht geeignet. Für den Nachweis einiger spezifischer Serovare können daher zusätzliche Kultivierungsschritte notwendig sein. Diese Änderung umfasst die Abschnitte 4, 6 und 9 und bezieht sich auf Bebrütungstemperaturen, Bebrütungszeiten und Bebrütungsbedingungen sowie auf die Verwendung unterschiedlicher Medien für das Verfahren.

Inhaltsverzeichnis
ICS
07.100.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3157798
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 6579-1:2017-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 6579-1:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) im Vorwort den Änderungsvermerk bzgl. des Temperaturbereichs für die Bebrütung von nicht selektiven Medien korrigiert; b) in 4.3 und 4.4 den Temperaturbereich für die Bebrütung von RVS-Bouillon oder MSRV-Agar bzw. XLD-Agar angepasst; c) in 6.3 und 6.6 den Temperaturbereich angepasst und jeweils eine Anmerkung ergänzt; d) in 9.3.2 den Temperaturbereich für die Bebrütung der beimpften MKTTn-Bouillon angepasst; e) in 9.4.2 und 9.4.3 den Temperaturbereich für die Bebrütung der XLD-Platten angepasst; f) in 9.5.3.2 bis 9.5.3.6 den Temperaturbereich für die Bebrütung angepasst; g) in Anhang A "Fließschemata der Verfahren" Bild 1 und Bild 2 überarbeitet; h) B.4 "Modifiziertes halbfestes Medium nach Rappaport-Vassiliadis-(MSRV)-Agar" überarbeitet; i) in Tabelle B.1 den Temperaturbereich für die Bebrütung von MKTTn-Bouillon und XLD-Agar angepasst; j) Status des normativen Anhangs D "Nachweis von Salmonella enterica subspecies enterica Serovare Typhi und Paratyphi" in "informativ" geändert; k) in D.2.1.3 MSRV-Agar ergänzt und den Temperaturbereich für die Bebrütung des SC-Mediums angepasst; l) in D.2.1.4 den Temperaturbereich für die Bebrütung des BS-Agars angepasst; m) in D.3.1.3.1 die Zusammensetzung der L-Cystin-Lösung in 10 ml geändert; n) in Tabelle D.1 den Temperaturbereich für die Bebrütung angepasst und die Fußnoten überarbeitet; o) in D.5.2 den Temperaturbereich für die Bebrütung des beimpften SC-Mediums angepasst; p) in D.5.3.3 bis D.5.3.5 die Temperaturbereiche für die Bebrütung angepasst; q) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...