Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN ISO 6892-1:2020-06

Metallische Werkstoffe - Zugversuch - Teil 1: Prüfverfahren bei Raumtemperatur (ISO 6892-1:2019); Deutsche Fassung EN ISO 6892-1:2019

Englischer Titel
Metallic materials - Tensile testing - Part 1: Method of test at room temperature (ISO 6892-1:2019); German version EN ISO 6892-1:2019
Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
96

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 177,80 EUR inkl. MwSt.

ab 166,17 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 177,80 EUR

  • 213,40 EUR

  • 222,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 214,70 EUR

  • 268,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
96
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3132591

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt das Verfahren für den Zugversuch an metallischen Werkstoffen fest und definiert die mechanischen Kennwerte, die bei Raumtemperatur bestimmt werden können. Dieses Dokument (EN ISO 6892 1:2019) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 164 "Mechanical testing of metals" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 459 "ECISS - Europäisches Komitee für Eisen‑ und Stahlnormung" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 0620142 AA "Zug- und Duktilitätsprüfung für Metalle" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
77.040.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3132591
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN ISO 6892-1:2017-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 6892-1:2017-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Korrektur eines Titels einer Norm im Abschnitt 2 "Normative Verweisungen"; b) Korrektur des Begriffs "Bestimmtheitsmaß" ("Bestimmtheitsmaß" anstelle von "Korrelationskoeffizient"); c) Korrektur von Gleichung (1); d) überarbeitete Formulierungen in 10.3.2.1; e) überarbeitete Formulierungen in der Legende zu Bild 9; f) überarbeitete Formulierungen in Tabelle B.2; g) überarbeitete Formulierungen in Tabelle D.3; h) Korrektur der Literaturhinweise; i) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...