Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2014-10

DIN EN ISO 8098:2014-10

Fahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen an Kinderfahrräder (ISO 8098:2014); Deutsche Fassung EN ISO 8098:2014

Englischer Titel
Cycles - Safety requirements for bicycles for young children (ISO 8098:2014); German version EN ISO 8098:2014
Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130,80 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2014-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2093892

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen und Leistungsanforderungen sowie Prüfverfahren hinsichtlich konstruktiver Ausführung, Montage und Prüfung von vollständig zusammengebauten Kinderfahrrädern und deren Baugruppen fest. Gleichfalls wird eine Anleitung zur Benutzung und Pflege der Fahrräder bereitgestellt. Diese Internationale Norm gilt für Fahrräder, deren maximale Sattelhöhe mehr als 435 mm und weniger als 635 mm beträgt und die durch Kraftübertragung auf das Hinterrad angetrieben werden. Diese Norm gilt nicht für spezielle Fahrräder, die für Trickfahrten bestimmt sind (zum Beispiel BMX-Fahrräder). Sicherheitstechnische Anforderungen an Fahrräder, die für die Benutzung durch Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre auf öffentlichen Straßen vorgesehen sind (das heißt Fahrräder mit einer Sattelhöhe von 635 mm und darüber), werden durch ISO 4210 bereitgestellt. ISO 8098 orientiert sich zwar an ISO 4210, diese Norm behandelt jedoch Anforderungen an Fahrräder, die von jungen Kindern im Alter zwischen 4 Jahren und 8 Jahren gefahren werden. Diese Fahrräder sind nicht für die Fahrt auf öffentlichen Straßen vorgesehen und gelten als nicht ausreichend ausgestattet für diesen Zweck. Sicherheitstechnische Anforderungen an Spielzeugfahrräder für sehr kleine Kinder siehe EN 71-1. Für diese Norm ist das Gremium NA 112-06-01 AA "Fahrräder für allgemeine und sportliche Benutzung" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2093892
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14765:2008-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14765:2008-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme als Internationale Norm; b) Titel wurde geändert; c) Einleitung wurde geändert; d) Vorwort wurde geändert; e) Anwendungsbereich wurde geändert; f) normative Verweisungen wurden ergänzt und aktualisiert; g) Begriffe wurden aktualisiert; h) redaktionelle Überarbeitung; i) in 4.1.3 "Anzahl und Zustand der Proben für die Festigkeitsprüfung" wurden Hinweise zur Festigkeitsprüfung ergänzt; j) in 4.4.1 "Sicherung der Schrauben" wurden zwei Anmerkungen zu Befestigungselementen aufgenommen; k) Bilder teilweise geändert und neu zugeordnet; l) in 4.7.3 "Montage der Bremseinheit und Anforderungen an die Bremsseile" wurde geändert; m) in 4.8 "Lenkung" wurde der Abschnitt "Prüfverfahren" zu "Kälteprüfung" und um einen neuen Abschnitt "Heißwasserprüfung" sowie um Bild 9 ergänzt; n) Anforderungen an die Prüfungen in 4.8.5 "Lenkungseinheit" neu definiert; o) Prüffrequenz in 4.8.6 "Lenker-Vorbau-Einheit" geändert; p) in 4.9 "Rahmen" wurde eine Anforderung für das Prüfverfahren neu aufgenommen; q) Prüffrequenz in 4.10 "Vorderradgabel" geändert; r) in 4.13.3 "Pedal - Stoßprüfung" wurden die Anforderungen und das Prüfverfahren spezifiziert sowie neue Bilder eingefügt; s) in 14.4 "Sättel und Sattelstützen" wurde für die Prüfung der Befestigung sowie für die Festigkeitsprüfung eine Prüfdauer und für die dynamische Prüfung ein Prüfkörper (Druckstück) spezifiziert; t) in 4.16 "Stützräder" wurde die Prüfdauer der Belastungsprüfungen neu festgelegt; u) in 4.17 "Gepäckträger" wurde eine Internationale Norm als Referenz festgelegt; v) in 4.18 "Beleuchtungssysteme und Rückstrahler" wurden Anforderungen zu Reflektoren neu aufgenommen und eine neue Referenz bezüglich Warnvorrichtungen (neu Abschnitt 4.19) angegeben; w) es wurde die Anforderung an die Benutzerinformation in Abschnitt 5 neu definiert; x) in Abschnitt 6 "Kennzeichnung" wurde eine Anforderung gestrichen; y) die Literaturhinweise wurden aktualisiert.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...