Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-03

DIN EN ISO 9806:2014-03

Solarenergie - Thermische Sonnenkollektoren - Prüfverfahren (ISO 9806:2013); Deutsche Fassung EN ISO 9806:2013

Englischer Titel
Solar energy - Solar thermal collectors - Test methods (ISO 9806:2013); German version EN ISO 9806:2013
Ausgabedatum
2014-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 224,20 EUR inkl. MwSt.

ab 188,40 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 224,20 EUR

  • 280,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 243,60 EUR

  • 304,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt Prüfverfahren für die Bewertung der Dauerhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit von Flüssigkeitskollektoren fest. Außerdem enthält diese Internationale Norm Prüfverfahren für die Beschreibung von Flüssigkeitskollektoren hinsichtlich ihrer Wärmeleistung, das heißt der Wärmeleistung von abgedeckten und unabgedeckten Flüssigkeitskollektoren im stationären Zustand und unter quasi-dynamischen Bedingungen und der Wärmeleistung von abgedeckten und unabgedeckten Luftkollektoren (mit offenem und geschlossenem Kreislauf). Diese Internationale Norm gilt auch für Hybridkollektoren, die Wärme und Strom erzeugen. Sie deckt jedoch keine die elektrische Sicherheit betreffenden Eigenschaften oder sonstige besondere Eigenschaften ab, die sich auf die Stromerzeugung beziehen. Diese Internationale Norm gilt auch für Kollektoren, die externe Stromquellen für den Normalbetrieb und/oder sicherheitsrelevante Zwecke nutzen. Diese Internationale Norm ist nicht auf Kollektoren anwendbar, bei denen der Wärmespeicher ein integraler Bestandteil des Kollektors ist, sodass sich der Prozess im Kollektor nicht vom Prozess der Wärmespeicherung trennen lässt, wie dies erforderlich sein kann, um beispielsweise Messungen in Bezug auf diese beiden Prozesse durchzuführen. Dieses Dokument (EN ISO 9806:2013) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 180 "Solar energy" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 312 "Thermische Solaranlagen und ihre Bauteile" erarbeitet, dessen Sekretariat vom ELOT gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 041-01-56 AA "Solaranlagen (SpA CEN/TC 312 und ISO/TC 180)" im Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik  (NHRS).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 12975-2:2006-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 9806:2014-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12975-2:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel geändert; b) die Norm redaktionell überarbeitet; c) Aufbau und Gestaltung der Begriffe vollständig überarbeitet; d) der gesamte Anwendungsbereich wurde neu formuliert und umfasst nun Prüfverfahren für die Bewertung der Dauerhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit von Flüssigkeitskollektoren; Prüfverfahren für die Beschreibung von Flüssigkeitskollektoren hinsichtlich ihrer Wärmeleistung, d. h. der Wärmeleistung von abgedeckten und unabgedeckten Flüssigkeitskollektoren im stationären Zustand und unter quasi-dynamischen Bedingungen und der Wärmeleistung von abgedeckten und unabgedeckten Luftkollektoren (mit offenem und geschlossenem Kreislauf); Hybridkollektoren, die Wärme und Strom erzeugen. Sie deckt jedoch keine die elektrische Sicherheit betreffenden Eigenschaften oder sonstige besondere Eigenschaften ab, die sich auf die Stromerzeugung beziehen; Kollektoren, die externe Stromquellen für den Normalbetrieb und/oder sicherheitsrelevante Zwecke nutzen; e) die gesamte Norm wurde technisch überarbeitet, konsolidiert und inhaltlich auf Konsistenz geprüft.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...