Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-12

DIN ISO 10083:2008-12

Versorgungssysteme mit Sauerstoff-Konzentratoren zur Verwendung mit Rohrleitungssystemen für medizinische Gase (ISO 10083:2006)

Englischer Titel
Oxygen concentrator supply systems for use with medical gas pipeline systems (ISO 10083:2006)
Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125.30 EUR inkl. MwSt.

ab 105.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 125.30 EUR

  • 156.50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 136.20 EUR

  • 170.00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2008-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Sauerstoff-Konzentratoren dienen als sichere Quelle von mit Sauerstoff angereicherter Luft für Patienten. Diese Geräte erhöhen den Anteil des eingeatmeten Sauerstoffs durch Abtrennung des Stickstoffs aus der Umgebungsluft. Medizinischer Sauerstoff besteht nach dem Europäischen Arzneibuch aus mindestens 99,5 % Sauerstoff. Bei der Versorgung mit Sauerstoff-Konzentratoren wird dieser Wert nicht erreicht. Die Mindestkonzentration an Sauerstoff beträgt bei diesen Geräten 90,0 %. Für Sauerstoff 93 % ist zurzeit eine Europäische Pharmakopöe in Vorbereitung. Mithilfe von DIN EN ISO 8359:1997-03 "Sauerstoff-Konzentratoren für medizinische Zwecke - Sicherheitsanforderungen (ISO 8359:1996)" ist anerkannt worden, dass auch derart mit Sauerstoff angereicherte Luft für medizinische Zwecke verwendet werden kann. DIN ISO 10083 beschreibt die Versorgung von Rohrleitungssystemen mit mit Sauerstoff angereicherter Luft. Rohrleitungssysteme für medizinische Druckgase und Vakuum sind in DIN EN ISO 7396-1:2007-07 "Rohrleitungssysteme für medizinische Gase - Teil 1: Rohrleitungen für medizinische Druckgase und Vakuum (ISO 7396-1:2007)" festgelegt (siehe DIN EN ISO 7396-1:2007-07, Abschnitt H.1). In DIN EN ISO 7396-1 werden Rohrleitungssysteme für mit Sauerstoff angereicherte Luft berücksichtigt.
Festgelegt sind grundlegende Anforderungen an die Gestaltung und Installation einer Versorgungsanlage mit Sauerstoff-Konzentratoren, die zusammen mit einem Rohrleitungssystem verwendet wird, sowie Mindestanforderungen an die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit solcher Versorgungsanlagen.
Nicht zum Anwendungsbereich der Norm gehören Sauerstoff-Konzentratoren für den häuslichen Gebrauch.
Die Norm enthält die deutsche Übersetzung der Internationalen Norm ISO 10083, die vom ISO/TC 121/SC 6 "Medizinische Gassysteme" (Sekretariat: ANSI, USA) erstellt wurde. Im DIN war hierfür der Arbeitsausschuss NA 053-03-06 AA "Zentrale Gasversorgungsanlagen" im NARK zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 7396-1:2016-09 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...