Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Bauwerk

Wärmebrückenberechnung

  E-Book Buch Kombi *
Sprache: Deutsch
*

Bei der Bestellung der Kombi-Fassung erhalten Sie Buch und E-Book

von

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum:
2.,vollständig überarbeitete Auflage, 244 Seiten, 24,0×17,0 cm, Broschiert

Wärmebrückenberechnung stellt die Grundlagen einer normkonformen Berechnung von Wärmebrücken und deren Anwendung im bauordnungsrechtlichen Verfahren dar.

Kompakte Zusammenstellung der Berechnungsgrundlagen von Wärmebrücken

Der Titel ist eine nützliche Hilfe für alle diejenigen, die in der täglichen Praxis die DIN 4108 Beiblatt 2 anzuwenden haben.

Schafft Klarheit in der unübersichtlichen Normungslandschaft

Die Normungslage im Umfeld der Wärmebrückenberechnung ist wenig übersichtlich, teilweise verwirrend und Anwender stehen hier vor der großen Herausforderung, die bestehenden Anforderungen richtig umzusetzen. An diesem Punkt setzt das Buch an: Neben den theoretischen Erläuterungen stehen viele methodisch aufbereitete Berechnungsbeispiele zur Verfügung, die Klarheit in sämtlichen Normungsfragen rund um das Thema Wärmebrückenberechnung schaffen.

Alleinstellungsmerkmal: Detaillierte Berechnungen
Mit diesem Werk werden erstmals in der technischen Fachliteratur zu Wärmebrücken ausschließlich Berechnungsgrundlagen vorgestellt, detailliert erläutert und auf die Praxis bezogen.

Optimale Ergänzung zum Wärmebrückenkatalog

Die Inhalte des vorliegenden Titels orientieren sich an dem theoretischen Teil des Bandes „Neuer Wärmebrückenkatalog“. Die im „Wärmebrückenkatalog“ behandelten Themen werden hier um methodische Grundlagen vertieft und um ausgewählte Berechnungsbeispiele veranschaulicht.
Beide Fachbücher ergänzen sich gegenseitig und erschließen das Themenfeld Wärmebrücken umfassend.

Folgende Inhalte stehen im Mittelpunkt:

  • Grundlagen und Randbedingungen der Wärmebrückenberechnung
  • Mathematische Grundlagen
  • Wirkungsweise von Wärmebrücken
  • Berücksichtigung des Einflusses zusätzlicher Verluste über Wärmebrücken
  • Transmissionswärmeverluste unter Beachtung zusätzlicher Verluste über Wärmebrücken
  • Nachweis der Gleichwertigkeit nach DIN 4108 Beiblatt 2
  • Empfehlungen zur energetischen Betrachtung
  • Modellierung von Wärmebrücken

Mit diesen Normen setzt sich das Buch intensiv auseinander:

  • DIN 4108 (Beiblatt 2)
  • DIN EN ISO 10211,
  • teilweise DIN EN ISO 14683

Diese Zielgruppen sind mit dem Titel angesprochen:

Anwender von DIN 4108 Beiblatt 2, Bauingenieure, Architekten, Fachplaner, Hochschulen, Studenten

ISBN 978-3-410-25414-0 | Bestell-Nr. 25414
E-Book 978-3-410-25415-7 | Bestell-Nr. 25415

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: